Börse in Frankfurt
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 11.10.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

Donnerstag, 11.10.2018, 20:40 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.10.2018, 20:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 11.10.2018, 20:40 Uhr
Foto: Frank Rumpenhorst

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung
Adidas 2,60 192,60 (- 2,75)
Allianz 8,00 182,96 (- 5,74)
BASF 3,10 70,01 (- 1,70)
Bayer 2,76 77,79 (+ 2,78)
Beiersdorf 0,70 89,80 (- 1,24)
BMW 4,00 74,69 (- 0,77)
Continental 4,50 137,40 (- 1,30)
Covestro 2,20 61,84 (- 1,22)
Daimler 3,65 52,91 (- 0,75)
Deutsche Bank 0,11 9,41 (- 0,15)
Deutsche Börse 2,45 108,80 (- 2,90)
Deutsche Post 1,15 28,13 (- 0,47)
Deutsche Telekom 0,65 14,00 (- 0,22)
E.ON AG 0,30 8,39 (- 0,03)
Fresenius Med. Care 1,06 85,16 (- 1,96)
Fresenius Se 0,75 67,82 (+ 0,40)
Heidelberger Zement 1,90 62,26 (- 0,62)
Henkel 1,79 94,42 (- 2,30)
Infineon Techno 0,25 18,20 (- 0,26)
Linde 3,90 198,10 (- 4,30)
Lufthansa 0,80 18,85 (- 0,50)
MERCK 1,25 86,20 (- 3,20)
Münch. Rückvers. 8,60 184,00 (- 4,55)
RWE 0,50 17,32 (+ 0,29)
SAP 1,40 97,75 (- 1,24)
Siemens 3,70 100,52 (- 1,88)
ThyssenKrupp 0,15 19,80 (- 0,68)
Vonovia Se 1,32 38,99 (- 0,01)
VW 3,96 141,10 (- 2,20)
Wire Card 0,18 160,90 (- 0,25)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

  Stand Veränderung
L-DAX 11.567,94 (- 149,02)
L-MDAX 23.821,57 (- 331,29)
L-TECDAX 2.561,43 (+ 1,33)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 11.10.2018 20:30 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6116289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F
AfD tagt gleich zweimal im Rathaus
So sah es im vergangenen Jahr aus: Während die AfD am 10. Februar 2017 im Rathaus Münster ihren Neujahrsempfang mit Frauke Petry feierte, protestierten draußen auf dem Prinzipalmarkt nach offiziellen Schätzungen mehr als 8000 Menschen gegen die Partei.
Nachrichten-Ticker