Langjähriger KfW-Chef Schröder ist tot
Ein Banker aus Leidenschaft

Münster/Frankfurt -

Der langjährige Chef der staat­lichen Förderbank KfW, Ulrich Schröder, ist tot. Schröder starb am Sonntag wenige Tage nach seinem 66. Geburtstag. Das bestätigte am Montag ein Sprecher der KfW in der Zentrale des Geldhauses in Frankfurt. Schröder hatte im Dezember 2015 eine Erkrankung an Lymphdrüsenkrebs öffentlich gemacht, arbeitete während seiner Behandlung aber zunächst weiter. Ende des vergangenen Jahres legte Schröder dann sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder. Er hatte seit 2008 an der KfW-Spitze gestanden.

Montag, 26.03.2018, 20:03 Uhr

Ulrich Schröder Foto: dpa

Schröder war ein Banker aus Leidenschaft. Er begann seinen beruflichen Aufstieg bei der WestLB , wo er im April 2002 in den Vorstand kam, um dort die Abspaltung der nordrhein-westfälischen Förderbank NRW-Bank mit Sitz in Münster und Düsseldorf vorzubereiten. Im August desselben Jahres wurde der promovierte Jurist mit Gründung der NRW-Bank in deren Vorstand berufen. Von 2006 bis 2008 war er dann Chef des Förderinstituts des größten deutschen Bundeslandes.

Geboren wurde der Banker 1952 im niedersächsischen Melle. Von 1970 bis 1978 studierte er an der Universität Münster Jura und Betriebswirtschaftslehre.

Die KfW-Bankengruppe leitete unter Schröders Ägide eine umfassende Modernisierung ihrer IT-Systeme ein und setzte verstärkt auf Digitalisierung. Regelmäßig erwirtschaftete das Institut Milliardengewinne – und das, obwohl üppige Gewinne nicht das Hauptziel der Förderbank sind. Schröders Nachfolger an der KfW-Spitze, Günther Bräunig, würdigte den Verstorbenen: „Der Vorstand – und ich persönlich – sind sehr betroffen. Unsere Gedanken und unsere aufrichtige Teilnahme in diesen schweren Stunden sind bei seiner Familie.“ Schröder hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5621084?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F
Vergewaltiger kommt in Haft
Sechseinhalb Jahre Strafe: Vergewaltiger kommt in Haft
Nachrichten-Ticker