Wetter
Versicherung rechnet mit hohem Millionenschaden nach Unwetter

Dortmund (dpa) - Viele Millionen Euro Schaden hat das Unwetter am Montagabend laut einer ersten Prognose der Provinzial-Versicherung angerichtet.

Dienstag, 10.06.2014, 23:06 Uhr

«Die Schadenssumme wird alleine bei unseren Kunden deutlich über 20 Millionen Euro betragen», sagte Provinzial-Bereichsleiter Günter Mohr am Dienstag in Düsseldorf . Umgestürzte Bäume, Sturm, Hagel, Blitz und Regen hätten mehrere tausend Schadensfälle im Rheinland und im Ruhrgebiet verursacht - Schwerpunkte seien offenbar der Rhein-Erftkreis sowie die Städte Düsseldorf und Essen.

Nach Angaben des weltgrößten Rückversicherers Munich Re lässt sich die Höhe der Sachschäden noch nicht beziffern. «Verlässliche Schätzungen über gesamtwirtschaftliche oder auch versicherte Schäden sind immer erst einige Wochen nach solch einem Ereignis machbar», sagte ein Sprecher am Dienstag in München. Auch ein Sprecher der AXA Konzern AG rechnete frühestens für Mittwoch oder Donnerstag mit ersten Schätzungen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2513351?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1701571%2F1701600%2F4840126%2F4840133%2F
Freundschaft, Religion und Vaterland
Justus Beisenkötter (l.) und Tobias Milzarek in der Hausbar ihrer Verbindung.
Nachrichten-Ticker