Fußball
SW Weiner verliert beim FC Epe II mit 0:4

Ochtrup -

Der FC SW Weiner hat seinen letzten Test vor dem Punktspielstart beim FC Epe II mit 0:4 verloren.

Dienstag, 12.02.2019, 12:52 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 13:30 Uhr
Bernd Möllers hatte im Spiel gegen FC Epe II das Pech an den Stiefeln. Foto: Thomas Strack

Wenn das die Generalprobe für den Punktspielauftakt am Sonntag gegen FC Nordwalde II war, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Mit 0:4 (0:2) verloren die Schwarz-Weißen aus Weiner gegen den Spitzenreiter der Kreisliga B Ahaus-Coesfeld deutlich. „Irgendwie war der Wurm drin. Wir haben uns zwar eine Menge Torchancen erspielt, konnten sie aber nicht nutzen. Außerdem haben wir die ersten zehn Minuten verschlafen und folgerichtig früh das 0:1 kassiert“, war Trainer Florian Dudek wenig begeistert vom Spiel seiner Mannschaft. Als Weiner nach dem 0:1 (5.) auf den Ausgleich drängte und Chancen durch Bernd Möllers und Matthias Oßendorf hatte, unterlief einem Spieler erneut ein individueller Fehler – und es hieß 0:2 (41.). Auch nach dem Wechsel war die Dudek-Elf nicht gerade vom Glück verfolgt, besonders Bernd Möllers, der, so Dudek, „echt Pech an den Füßen“ hatte. Mit dem 0:3 in der 72. Minute resignierte Weiner und kassierte in der 81. Minute noch das letzte Tor zum 0:4-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6386271?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Pro & Contra: Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Nachrichten-Ticker