Streit in der Bäckerei
Vom Kunden angefahren?

Ibbenbüren - Die Polizei hat Ermittlungen zu einem Fall aufgenommen, der sich am Sonntagmorgen in einer Bäckerei abspielte. Zwischen einem Angestellten und einem Kunden kam es zum Streit. Doch dabei ist es nicht geblieben. 

Mittwoch, 21.11.2018, 16:47 Uhr aktualisiert: 21.11.2018, 17:05 Uhr
Friede, Freude, Hefebrezeln: Bäckerei sind in den meisten Fällen eher ruhige Orte. Foto: colourbox.de (Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet, ist ihr eine Körperverletzung angezeigt worden, zu der sie die Ermittlungen aufgenommen hat. Demnach war es am Sonntagmorgen in und vor einer Bäckerei zu einem verbalen Streit zwischen einem Angestellten und einem Kunden gekommen. Dieser verlagerte sich dann nach draußen.

Den Angaben des Geschädigten zufolge habe er sich dabei vor das Auto des Mannes gestellt und sei beim Anfahren verletzt worden. In den Geschäftsräumen hatten sich zu dem Zeitpunkt, gegen 9 Uhr, zwei Kunden - ein Junge und eine Frau - befunden. Diese beiden dürften Zeugen des Vorfalls geworden sein. Die Polizei bittet diese, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefon 05451/591-4315.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6207174?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2580761%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker