K+K-Cup: Toni Haßmann im Interview

Gar nicht zufrieden ist Toni Haßmann am Freitagabend: Der Springreiter ärgert sich nach dem ersten Umlauf über einen gewaltigen Patzer.