WTA-Turnier
Witthöft gewinnt in Miami deutsches Duell gegen Maria

Miami (dpa) - Carina Witthöft hat durch einen Sieg im deutschen Tennis-Vergleich gegen Tatjana Maria die zweite Runde beim Turnier in Miami erreicht. Die Hamburgerin gewann das Duell der beiden Fed-Cup-Spielerinnen 6:3, 6:4.

Mittwoch, 21.03.2018, 21:03 Uhr

Carina Witthöft hat in Miami die zweite Runde erreicht. Foto: Mario Houben

Witthöft trifft nun wieder auf eine deutsche Spielerin, nächste Gegnerin ist die an Nummer zwölf gesetzte Julia Görges, die in der ersten Runde ein Freilos hatte. Das Hartplatz-Turnier ist mit fast acht Millionen Dollar dotiert.

Zuvor war Mona Barthel bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 27-Jährige verlor gegen die Ungarin Timea Babos mit 6:7 (5:7), 3:6. Für die Weltranglisten-65. aus Neumünster war es die erste Niederlage gegen die Weltranglisten-47. im vierten Duell.

In der Herren-Konkurrenz hat Maximilian Marterer die zweite Runde erreicht, Jan-Lennard Struff und Peter Gojowczyk sind dagegen gescheitert. Marterer besiegte den Ungar Marton Fucsovics 6:4, 6:4. Davis-Cup-Spieler Struff unterlag mit 6:3, 5:7, 1:6 dem schwedischen Talent Mikael Ymer, das als Nummer 407 der Weltrangliste dank einer Wildcard dabei ist. Gojowczyk unterlag dem Australier John Millman 6:2, 4:6, 4:6.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5607141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker