Diamond League
Kugelstoßerin Schwanitz in Oslo Fünfte - Gong gewinnt

Oslo (dpa) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat beim Diamond-League-Meeting in Oslo einen Podestplatz um 27 Zentimeter verpasst. Die 33-Jährige vom LV 90 Erzgebirge wurde mit 18,48 Metern Fünfte.

Donnerstag, 13.06.2019, 20:52 Uhr aktualisiert: 13.06.2019, 20:56 Uhr
Christina Schwanitz wurde in Oslo Fünfte. Foto: Soeren Stache

Den Sieg im Bislett-Stadion sicherte sich die Chinesin Lijiao Gong mit 19,32 Metern. Zweite hinter der Weltmeisterin und zweimaligen Diamond-League-Gesamtgewinnerin wurde die US-Amerikanerin Chase Ealey (19,20 Meter).

Die EM-Zweite Schwanitz hat die Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha (27. September bis 6. Oktober) - 18 Meter - in der norwegischen Hauptstadt bereits zum dritten Mal erfüllt. In Halle/Saale stieß sie die Kugel vor zwei Wochen 19,13 Meter weit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822630%2F
Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister
Zehn Millionen Dollar Preisgeld: Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister
Nachrichten-Ticker