Zweijahresvertrag
VfL Osnabrück holt Duisburger Kevin Wolze

Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück hat Linksverteidiger Kevin Wolze vom Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg verpflichtet. Der 29-Jährige sei ablösefrei und habe einen Zweijahresvertrag erhalten, teilte der künftige Fußball-Zweitligist mit.

Dienstag, 11.06.2019, 18:47 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 18:50 Uhr
Kevin Wolze wechselt von Absteiger MSV Duisburg zum VfL Osnabrück. Foto: Marcel Kusch

Wolze spielte seit 2011 für die Duisburger und erzielte in der abgelaufenen Saison der 2. Liga neun Treffer. Insgesamt hat Wolze bereits 150 Zweitliga-Spiele bestritten. «Ich wollte unbedingt weiterhin in der 2. Bundesliga spielen und habe mich aus den sich mir gebotenen Möglichkeiten ganz bewusst für den VfL Osnabrück entschieden», sagte der gebürtige Wolfsburger.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6683673?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Kanalbrücke: Der Neubau ist ein „Schmalhans“
Bei einer ersten Infoveranstaltung stellte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine am Mittwoch in Münster die Pläne für die neue Kanalbrücke der Wolbecker Straße vor. Bis 2021 soll alles fertig sein (v.l.): Heinz-Jakob Thyßen sowie die Bauleiter Franziska Finke und Daniel Feismann.
Nachrichten-Ticker