Wechsel
Nationalspielerin Däbritz verlässt FC Bayern

München (dpa) - Nationalspielerin Sara Däbritz verlässt den FC Bayern München und wechselt zu Paris Saint-Germain. Wie der französische Fußball-Spitzenverein mitteilte, erhält die 24 Jahre alte Mittelfeldspielerin einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Dienstag, 21.05.2019, 14:16 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 14:20 Uhr
Sara Däbritz (M) wird ab der kommenden Saison für Paris Saint-Germain spielen. Foto: Matthias Balk

Däbritz war 2015 vom SC Freiburg nach München gewechselt und absolvierte seitdem 109 Partien. Dabei erzielte die gebürtige Ambergerin 39 Treffer. Däbritz gehört zum deutschen Kader für die WM in Frankreich vom 7. Juni bis zum 7. Juli. Titelverteidiger sind die USA.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6629462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F1822592%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker