Champions-League-Finale
Liverpool-Stürmer Firmino wieder im Training

Marbella (dpa) - Liverpools Stürmer Roberto Firmino ist nach einer Muskelverletzung wieder ins Training beim englischen Fußball-Vizemeister FC Liverpool eingestiegen und darf nun auf einen Einsatz im Champions-League-Finale hoffen.

Dienstag, 21.05.2019, 14:54 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 14:56 Uhr
Roberto Firmino darf auf einen Einsatz im Champions-League-Finale hoffen. Foto: Dave Thompson

Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, erfolgte Firminos Wiedereinstieg behutsam, nachdem der Ex-Hoffenheimer bei den vergangenen drei Spielen im Meisterschaftsendspurt eine Zwangspause einlegen musste. «In den kommenden Tagen sind spezielle Programme geplant», hieß es in der Club-Mitteilung.

Im Finale der Königsklasse trifft der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool am 1. Juni in Madrid auf Tottenham Hotspur.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6629570?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70810%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker