Reiten: Turnier in Ostenfelde
RV Vornholz richtet erste Prüfung für den Springpokal aus

Kreis Warendorf -

Springen bis zur Klasse S, die erste Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals, Qualifikationen zum Bundeschampionat: Das Mai-Turnier des Reitvereins Vornholz hat auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm.

Donnerstag, 16.05.2019, 11:58 Uhr
Ab heute geht es auf der Anlage des RV Vornholz wieder hoch her. Foto: R. Penno

Das ist so umfangreich, dass das Turnier ausgedehnt wird: Schon an heutigen Donnerstag geht es los, erst einmal bis Sonntag; am Dienstag wird es mit hochklassigen Springprüfungen fortgesetzt.

Weit über 2000 Nennungen sind eingegangen, für manche Prüfungen sind drei Abteilungen vorgesehen. Langeweile wird an den vier Turniertagen bis Sonntag also nicht aufkommen. Schon gar nicht am Sonntag selbst. Während es in der Halle bis zu Dressurprüfungen der Klasse M geht, wird es im Springparcours richtig schwer: Eine Prüfung der Klasse S* mit Siegerrunde beschließt die ersten vier Turniertage.

Dem sportlichen Höhepunkt vorangestellt ist diesmal die erste Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals 2019. Ab 14.45 Uhr wird der Nachfolger des RFV Rinkerode gesucht, der diese Serie im vergangenen Jahr für sich entschied.

Endgültig beschlossen wird das Turnier am Dienstag (21. Mai): Dann stehen unter anderem zwei Qualifikationen zum Bundeschampionat für fünf- und sechsjährige Springpferde auf der Zeittafel. Ein Youngster-Springen der Klasse S* bildet den Abschluss des Mai-Turniers.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6616404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker