Fußball: Kreisliga A1 Münster
SC Hoetmar mit Glück und Können zur Sensation in Kinderhaus

Hoetmar -

Das ist ein dickes Ding: Der SC Hoetmar gewinnt zum Abschluss der Hinrunde die Nachholpartie bei Westfalia Kinderhaus II mit 2:1. Auch in Unterzahl brennt am Ende nichts an.

Sonntag, 25.11.2018, 18:56 Uhr aktualisiert: 25.11.2018, 20:12 Uhr
Hoetmars Kapitän Stefan Osthues (links) gewinnt dieses Duell gegen seinen Kontrahenten aus Kinderhaus. Foto: Dirk Böckmann

Wer hätte das gedacht? In einem Nachholspiel gelang dem abstiegsgefährdeten und personell gebeutelten SC Hoetmar ein sensationeller 2:1 (2:1)-Sieg beim Vierten in Kinderhaus.

„Damit hatten wir wahrlich nicht gerechnet, das ist ein grandioser Abschluss der Hinrunde. Kinderhaus war sicherlich das bessere Team mit der Mehrzahl der Chancen. Doch wir haben taktisch diszipliniert gespielt und hatten zugegebenermaßen auch eine Menge Glück“, konstatierte der erfreute Co-Trainer Claus Hensel.

Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2

1/30
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann
  • Fußball Kreisliga A, Kinderhaus II - Hoetmar 1:2 Foto: Dirk Böckmann

Die drei Treffer fielen schon im ersten Abschnitt. Kapitän Niels Lautenbach brachte die Gastgeber nach nur 360 Sekunden in Führung, doch Jan Blome gelang schon nach einer Viertelstunde der Ausgleich per Konter. In der 32. Minute ging der SCH gar in Führung, als Westfalia-Akteur Julian Klapdor einen Freistoß von Daniel Averbeck ins eigene Netz bugsierte.

An diesem Ergebnis änderte sich bis zum Abpfiff nichts – trotz etlicher dicker Chancen der Gastgeber und guter Konter der Hoetmarer, die zudem in Minute 72 Averbeck per Platzverweis verloren. Ach ja: In der 22. Minute hatte SC-Keeper Yunus Saltabas einen Foulelfmeter pariert.

Hoetmar: Saltabas - Lange, M. Eggelnpöhler, Osthues, Kortenjann - Surmann, Offers, Averbeck, Neite - Blome (88. F. Eggelnpöhler), Höne (20. Zaka, 74. Liermann). Tore: 1:0 Lautenbach (5.), 1:1 Blome (16)., 1:2 Klapdor (ET, 31.). Bes. Vork.: Saltabas hält FE von Lautenbach (22.), Rot für Averbeck (grobes Foul, 72.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6214989?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker