Volleyball: Bundesliga
Teun Buijs verlängert Vertrag beim USC Münster vorzeitig bis 2021

Münster -

Er kam im Sommer 2017. Und bleibt bis 2021. Mindestens. Am Dienstag verlängerte der USC Münster den Vertrag mit Trainer Teun Buijs vorzeitig um zwei Jahre.

Freitag, 29.06.2018, 16:19 Uhr

Teun Buijs kam im Sommer 2017 zum USC. Er fühlt sich wohl in Münster. Am Dienstag verlängerte der Niederländer seinen Vertrag vorzeitig bis Juni 2021. Foto: Jürgen Peperhowe

Das ist sicherlich eine gute Nachricht für alle Fans des USC Münster: Am Dienstag hat der Volleyball-Bundesligist den Vertrag mit Trainer Teun Buijs vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Damit bleibt der Niederländer mindestens bis zum Ende der Saison 2020/2021 Trainer der Unabhängigen. „Als Spieler und Coach habe ich die Welt gesehen und viel erlebt. Nun möchte ich auch einmal längere Zeit an einem Ort bleiben. Münster ist ein wunderbarer Standort. Diese junge Mannschaft hat enormes Potenzial und wird sich noch spürbar entwickeln“, sagte der 58-Jährige.

„Von Vereinsseite bestand die Idee schon länger“, meine Sportdirektor Axel Büring, „wir sind komplett zufrieden mit der Arbeit von Teun und wollen jetzt auch längerfristig planen. Teun ist ein Argument für Spielerinnen bei der Kaderbildung zu uns zu kommen und genießt in Spielerkreisen hohes Ansehen. Zudem ist er erfahren und besonnen.“

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5834036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F685692%2F
Empörung im Netz über Maaßens Beförderung
«Noch zwei Fehltritte und Maaßen ist Bundeskanzler»: Empörung im Netz über Maaßens Beförderung
Nachrichten-Ticker