Handball
Vier neue Gegner für den TV Friesen

Telgte -

Der Spielplan ist noch nicht veröffentlicht, aber ihre Gegner in der Landesliga-Saison 2019/20 kennen die Handballer des TV Friesen inzwischen. Dazu gehören neben vielen vertrauten Gesichtern auch vier neue Kontrahenten.

Donnerstag, 18.07.2019, 08:00 Uhr
Niklas Erpenbeck startet am 14./15. September mit den Friesen in die neue Landesliga-Saison. Der Auftaktgegner steht noch nicht fest. Foto: Aumüller

Die Handballer des TV Friesen werden es in der nächsten Saison in der Landesliga-Staffel 2 mit vier neuen Gegnern zu tun bekommen. Der SuS Neuenkirchen 09, TV Kattenvenne und die Sportfreunde Loxten II wurden als Aufsteiger aus der Bezirksliga ihrer Gruppe zugeordnet. Zudem kommt Staffelwechsler ASV Hamm-Westfalen III als Spielpartner neu hinzu. Die verbleibenden Kontrahenten sind der TSV Ladbergen, SC Münster 08,

TV Verl, SV Vorwärts Gronau, SC Westfalia Kinderhaus, TV Vreden, die Spielvereinigung Hesselteich-Siedinghausen, der Vorjahresvizemeister TG Hörste und der TV Werther. Damit geht es für die Emsstädter wieder sechsmal in Richtung Ostwestfalen. Der erste Spieltag 2019/20 findet am 14./15. September statt. Der Spielplan ist noch nicht veröffentlicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker