Basketball Ü 50
Telgter Trio wieder Deutscher Meister

Telgte -

Drei Basketballer aus Telgte haben bei den 37. Deutschen Meisterschaften Ü 50 in Freiburg ihren Titelgewinn aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen können. Auf dem Weg dahin gab es teilweise sehr enge Matches.

Donnerstag, 23.05.2019, 07:00 Uhr
Jörg Schulte (v.l.), Volker Gerstner und Günter Ahlert feierten den Deutschen Meistertitel im Ü 50-Basketball. Foto: privat

Die Spielgemeinschaft Boele-Kabel/Telgte verteidigte bei den 37. Deutschen Meisterschaften im Ü 50-Basketball in Freiburg ihren im Vorjahr errungenen Titel erfolgreich. Das kam für alle Beteiligten im Team völlig überraschend.

Dabei ging es in der Endrunde der besten 16 aus 32 Teams häufig sehr eng zu. Nach Vorrundensiegen gegen Bayreuth (35:22) und Kiel-Kronshagen (36:17) sowie einem 26:26-Unentschieden gegen den TV Langen traf die SG als Gruppensieger im Viertelfinale auf die BG Köln. Hier behielt sie mit 25:19 die Oberhand.

Im Halbfinale folgte dann ein 26:22-Erfolg gegen die SG Bremen-Georgsmarienhütte. Im Endspiel wartete Gastgeber USC Freiburg. Die Korbjäger aus Boele-Kabel und Telgte agierten im sechsten Duell noch etwas frischer als der Gegner und durften nach dem 37:30-Triumph über die erfolgreiche Titelverteidigung jubeln.

Die Farben der Emsstadt vertraten Coach Günter Ahlert sowie die Feldspieler Volker Gerstner und Jörg Schulte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6632610?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker