Reiten: RV Albersloh
RV Albersloh lädt zum Turnier ein

Albersloh -

Ein Highlight im Jahreskalender wartet auf die Reiter des RV Albersloh. Sie laden zu ihrem traditionellen Turnier ein und hoffen auf der neu gestalteten Reitanlage auf viele Erfolge. Wie in den vergangenen Jahren, so haben die Albersloher auch diesmal wieder hochkarätige Prüfungen im Programm.

Donnerstag, 15.09.2016, 17:09 Uhr

Hubertus Große Lümern hofft auf ein erfolgreiches Wochenende beim Turnier in Albersloh und will sein „Heimspiel“ natürlich nutzen. Foto: R. Penno

Der RV Albersloh putzt sich heraus. Für das Herbstturnier, das von heute bis Sonntag auf der Anlage an der Hohen Ward stattfindet, hat der Reitverein viel vor, ein großes Programm – und einen nagelneuen Turnierplatz.

54 mal 75 Meter ist das neue Schmuckstück groß, statt auf Rasen wird nun auf Sand geritten. „Alltagstauglich, wetterfest und zukunftssicher“, teilt der Verein mit und passt sich mit dem Sandplatz den veränderten Turnieranforderungen an. Eingeweiht wird der Platz am heutigen Freitag um 18.30 Uhr.

Dann ist der erste Turniertag auch schon fast vorbei. Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M bestimmen dieses Tag. Auch für Samstag und Sonntag bietet der RV Albersloh ein umfangreiches und vor allem für Zuschauer interessantes Programm an. Auf dem Turnierplatz und in der Reithalle bekommen die ganz jungen Reiter und Anfänger genügend Möglichkeiten, sich in Springen und Dressur zu messen. Auf dem Springplatz steht am Samstag auch der „Oldie-Cup“, ein Geschicklichkeits-Wettbewerb, auf dem Plan. Ein in zwei Abteilungen durchgeführtes M-Springen und eine L-Dressur nebenan in der Halle runden den zweiten Turniertag ab.

Bunt gemischt ist auch das Programm am Sonntag. Neben den vielen hochkarätigen Spring- und Dressurprüfungen (bis zur Klasse M) bietet der RV wieder den „Jump-and-Run-Wettbewerb“ an. Vor dem finalen M-Springen mit Siegerrunde wird der Albersloher Vereinswettkampf, bei dem diesmal je ein Fahrrad, ein Go-Kart und eine Schubkarre als Fortbewegungsmittel dienen, das Publikum begeistern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4305384?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F4847315%2F4847323%2F
Gericht fordert Transparenz
Das Oberverwaltungsgericht am Aegidiikirchplatz in Münster 
Nachrichten-Ticker