Fußball: 3. Liga
Preußen-Trainer Marco Antwerpen geht - Rückkehr nicht ausgeschlossen

Münster -

Gut eineinhalb Jahre war Marco Antwerpen Trainer des SC Preußen Münster. Der 47-Jährige betreut den Fußball-Drittligisten im Gastspiel beim FSV Zwickau zum letzten Mal. Antwerpen, zuvor dreimal Spieler bei den Preußen, hat Spuren bei dem Club hinterlassen. Sein Bilanz fällt überaus positiv aus. Von Ansgar Griebel, Thomas Rellmann und Alexander Heflik
Freitag, 17.05.2019, 15:33 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.05.2019, 15:33 Uhr
Blickt auf eine gute und lehrreiche Zeit beim SCP zurück: SCP-Trainer Marco Antwerpen. Foto: Jürgen Peperhowe
Ende Dezember 2017 wurde Marco Antwerpen als Nachfolger von Benno Möhlmann beim SC Preußen Münster vorgestellt. Den Auftrag Klassenerhalt in der 3. Liga erfüllte er im Schnelldurchgang, diese Saison wird der SCP – unabhängig vom Ausgang der Partie am Samstag beim FSV Zwickau – mit der besten Platzierung der letzten fünf Jahre beenden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6619350?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Neue Uran-Transporte nach Russland
Ein Transportzug mit abgereichertem Uran steht auf dem Gelände der Gronauer Urananreicherungsanlage. Das kleine Bild zeigt gelagerte Tails-Behälter in Russland.
Nachrichten-Ticker