Fußball: Junioren
Nachwuchskicker können sich beim Preußen-Talenttag zeigen

Münster -

Der SC Preußen ist das fußballerische Aushängeschild der Region. Damit dem Verein kein begabter Kicker durch die Lappen geht, veranstaltet er am 24. März einen Talenttag. Jeder Spieler der Jahrgänge 2006 bis 2009, der sich den Sprung zutraut, darf an der Hammer Straße sein Können zeigen.

Dienstag, 05.02.2019, 15:56 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 13:38 Uhr
Mit der U 15 jagen die Preußen-Talente dem Ball in der Regionalliga hinterher. Foto: Holger Lindner

Hinter jeder Profi-Karriere stecken viele kleine Schritte und Entscheidungen, die auf dem Weg an die Spitze getroffen werden. Mal geht es dabei nach vorne, mal muss ein Rückschritt verkraftet werden. Wichtig ist aber fast immer, an sich selbst zu glauben und Dinge zu wagen – diese Chance bieten der SC Preußen Münster in Kooperation mit der Nachwuchs-Hauptförderer Provinzial Versicherung, dem Trikotsponsor Senger Gruppe und den Westfälischen Nachrichten als Medienpartner.

Am Morgen des 24. März, einem Sonntag veranstaltet der Adlerclub erstmals den Preußen-Talenttag. Dabei haben junge Kicker die Möglichkeit, die aufmerksamen Scouts von ihrem Können zu überzeugen. Im Schatten des Stadions sichten die Junioren-Trainer ausgewählte Talente der Jahrgänge 2006 bis 2009 bei verschiedenen Einheiten, um zu sehen, wer das Potenzial besitzt, um in der Jugend-Abteilung des Drittligisten und vielleicht irgendwann sogar bei den Profis aufzulaufen.

„Was derzeit in unserer Nachwuchsabteilung geleistet wird, ist deutschlandweit vermutlich einmalig. Es nötigt mir großen Respekt ab, dass wir Jahr für Jahr in den höchsten Spielklassen auflaufen“, sagt SCP-Sportchef Malte Metzelder. „Wir arbeiten derzeit mit viel Energie und Leidenschaft daran, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern. Unser Ziel ist außerdem, die Durchlässigkeit vom Jugend- in den Seniorenbereich weiter zu steigern, um den großen Talenten der Region eine echte Perspektive aufzuzeigen. Der Preußen-Talenttag ist ein weiterer Schritt, um genau diese frühzeitig zu erkennen und zu fördern.“

Was ist also zu tun, um teilzunehmen? Wer selbst schon im Verein spielt und sich den Sprung zu den Preußen zutraut, kann sich bewerben. Die Jugendtrainer entscheiden dann, wer dabei ist. Besonders wichtig ist es, eine ausgefüllte Probetrainingsbescheinigung mit der Erlaubnis des jetzigen Vereins mitzubringen – andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich. Natürlich ist das Mitmachen kostenlos, die Anzahl der Plätze ist allerdings begrenzt.

Und so funktioniert die Anmeldung: Das Bewerbungsformular kann auf der SCP-Homepage ausgefüllt werden und dann an die Adresse talenttag@scpreussen-muenster.de gemailt werden.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6371738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Urteil in Viehtransport-Prozess: Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Nachrichten-Ticker