Fußball: Westfalenliga Damen
Etliche Ostbeverner Urlauberinnen sind zurück – Saisonstart in Billerbeck

Westfalenliga Frauen -

Zwischen Billerbeck und Ostbevern hat es in den vergangenen Jahren oft enge Westfalenliga-Matches gegeben. Nach der von personellen Engpässen durchzogenen Vorbereitung der BSV-Fußballerinnen darf man gespannt sein, wie sie sich zum Saisonstart präsentieren. Fünf Akteurinnen fehlen.

Samstag, 24.08.2019, 07:25 Uhr aktualisiert: 24.08.2019, 07:30 Uhr
Michelle Schlattmann Foto: Kock

Anders als in der Vorbereitung sieht es zum Saisonstart personell „gut aus“, wie BSV-Übungsleiter Daniel Stratmann sagt. „Viele Spielerinnen sind aus dem Urlaub zurück. 16 stehen im Kader.“ Lediglich die Langzeitverletzte Nina Potthoff sowie Vera Poßmeier, Lisa Kölling (beide noch im Urlaub), Lena Biesler und Michelle Schlattmann fallen aus. Die Letztgenannte wird den Blau-Weißen längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. „Billerbeck hat eine gute Offensive und vielleicht etwas mehr Effektivität als wir. Ich hoffe auf einen guten Start.“ Am Mittwoch um 19.30 Uhr folgt das Westfalenpokal-Duell gegen den Herforder SV.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6868639?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker