Handball: Mini-Turnier von GW Nottuln
Die Kleinsten spielen groß auf

Nottuln -

Über 100 Kinder in elf Mannschaften nahmen am Mini-Turnier der Handballabteilung von GW Nottuln teil.

Donnerstag, 22.03.2018, 14:03 Uhr

Die Spielerinnen und Spieler der beiden Nachwuchsteams von GW Nottuln waren mächtig stolz auf ihre glitzernden Medaillen. Foto: GW Nottuln

Die Gastgeber stellten zwei Teams mit insgesamt 22 Jungen und Mädchen. Mit von der Partie waren auch der SuS Neuenkirchen und der SC Hörstel mit jeweils zwei Vertretungen sowie Borussia Darup, Arminia Ochtrup, Vorwärts Gronau, TV Emsdetten und die DHG Ammeloe/Ellewick.

In 22 Begegnungen wurden 247 Tore geworfen. Insgesamt drei Stunden lang zeigten die kleinen Handballstars von morgen ihr Können. In den Spiel­pausen konnten sich die Kinder auf einem Spiele­-Parcours austoben oder mit frischen Waffeln und leckerem Kuchen stärken.

Tore und Punkte wurden beim Turnier nicht notiert, denn Gewinner waren alle. Trotzdem wurde um jeden Ball gekämpft und die zahlreiche Fans – Eltern, Großeltern sowie Geschwister – konnten tolle Spiele und viele Tore bewundern. Bei der Siegerehrung bekam später jedes Kind eine Medaille überreicht.

„Vor einem Jahr haben unsere Mädchen und Jungen ihr erstes Turnier gespielt und seitdem deutliche Fortschritte gemacht“, berichtete GWN-Trainerin Britta Frericks, die gemeinsam mit Timo Große-Frericks und Ulrike van Stein die Nottulner Mini-Handballer trainiert.

Kinder des Jahrgangs 2010, die das Handballspiel erlernen wollen, sind bei den Grün-Weißen immer willkommen. Das Training findet immer mittwochs von 15.45 bis 17 Uhr in der Sporthalle am Gymnasium statt. „Die Kinder können gerne direkt zum Probetraining kommen“, sagte Timo Große-Frericks.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5610074?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker