Volleyball: Frauen-Bezirksklasse
Arminia Appelhülsen gratuliert dem SC Münster 08

Appelhülsen -

Keine Chance hatten die Bezirksklasse-Volleyballerinnen des SV Arminia Appelhülsen am Samstag in der Domstadt: Der SC Münster 08 gewann klar mit 3:0 und feierte nach dem Abpfiff den Aufstieg in die Bezirksliga.

Montag, 12.02.2018, 14:02 Uhr

Nicht ganz dicht: Während Appelhülsens Mittelblockerin Anna Kerwien (Nr. 10) zur Stelle ist, kommt Ronja Ballaschk einen Tick zu spät.
Nicht ganz dicht: Während Appelhülsens Mittelblockerin Anna Kerwien (Nr. 10) zur Stelle ist, kommt Ronja Ballaschk einen Tick zu spät. Foto: Johannes Oetz

Sebastian Stebel zuckte mit den Schultern: „Eigentlich wollten wir denen ja in die Suppe spucken. Doch die Münsteranerinnen haben heute verdient gewonnen und steigen ebenso verdient auf.“ Der Trainer der Volleyballerinnen des SV Arminia Appelhülsen zeigte sich am Samstag als fairer Verlierer. Da der SC Münster 08 auch in der Höhe verdient mit 3:0 (25:12, 25:15, 25:11) gewann, sind die Mädels vom Kanal bereits Meister. Zwei Spiele dürfen sie noch austragen, es dürfte ein Schaulaufen werden.

Volleyball - SC Münster 08 besiegt Arminia Appelhülsen

1/46
  • OET_1311_crop.jpg Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz

Ursprünglich waren die Arminen angereist, um den 08-Volleyballerinnen die vorzeitige Aufstiegsparty zu vermiesen. Das Vorhaben gelang aber nur phasenweise in den ersten beiden Sätzen, denn ab Mitte der beiden Durchgänge setzten sich die Gastgeberinnen jedes Mal dank ihrer druckvollen Aufschläge und dem größeren Durchsetzungsvermögen im Angriff durch.

Das erfreute auch die beiden Trainer der 08-Damen, Sven Brinkmann und Stefan Heß. „Wir hatten vor dem Gast Respekt, denn Appelhülsen ist ein Gegner, der uns hätte ärgern können. Zwischendurch waren wir nervös, doch es hat zum Glück ja gereicht“, freute sich Sven Brinkmann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5516404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Unbekannte verwüsten Unfall-Gedenkstätte
Polizei sucht Zeugen: Unbekannte verwüsten Unfall-Gedenkstätte
Nachrichten-Ticker