Handball: Frauen-Bezirksliga
Das Abstiegsgespenst rückt beim SC Nordwalde näher

Nordwalde -

Nach der 22:26-Niederlage bei Adler Münster sind die Handballerinnen des SC Nordwalde nur noch einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt.

Montag, 04.02.2019, 15:32 Uhr
Pia Flothkötter (r.) war mit sieben Toren erfolgreichste Torschützin des SCN. Foto: Thomas Strack

Es wird allmählich brenzlig für die Handballerinnen des SC Nordwalde . Nach der Niederlage gegen Adler Münster ist die Mannschaft von Trainer Manfred Bücker nur noch einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt. Allerdings hat Nordwalde bislang ein Spiel weniger absolviert als der BSV Roxel II und Vorwärts Wettringen III.

22:26 (9:18) lautete der Spielstand nach der Partie in Münster. „In den ersten 20 Minuten waren wir gar nicht richtig auf der Platte“, versuchte Bücker die acht Treffer in Halbzeit eins zu erklären. „Münster hat wirklich gut gespielt, aber wir haben auch nur zugeschaut und den Gegner laufen lassen“, war die Abwehr laut Trainer nicht richtig vorhanden.

In der zweiten Halbzeit und einigen deutlichen Worten in der Kabine wurden die Nordwalderinnen besser, allerdings konnte sich Adler Münster auch auf einem Polster von neun Toren ausruhen.

Neun Minuten vor Schluss lagen Flothkötter und Co. immer noch neun Tore in Rückstand, konnten diesen aber deutlich verkürzen, da die Gastgeberinnen in dieser Phase nicht mehr zum Torerfolg kamen. Die SCN-Spielerinnen indes trafen vier Mal und verkürzten den Abstand.

Tore: Flothkötter (7), Große Leusbrock (4), Schräder (3/1), Janssen (3), Fehlauer (2), Keuper, Lehmann, Burkert (je 1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6369633?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Sonja Jürgens erstattet Anzeige wegen Verleumdung
„Ich bin ziemlich verletzt.“ Als Reaktion auf Gerüchte, die im Wahlkampf gestreut worden sein sollen. hat Sonja Jürgens jetzt Anzeige gegen Unbekannt wegen Verleumdung erstattet.
Nachrichten-Ticker