Reiten: Turnier des RV Senden
Zwei . . . eins . . . Maintz – Doppelsieg beim Hauptspringen des RV Senden

Senden -

Mario Maintz (RV Bösensell) hat das Hauptspringen beim Turnier in Senden gewonnen. Sein Erfolgshunger war damit aber noch nicht gestillt. Katja Heitbaum (RV Herbern) leistete ebenfalls Besonderes.

Montag, 02.07.2018, 20:00 Uhr

Mario Maintz und Little John (im Bild) nahmen, stellvertretend für Cool Down, die Siegerschleife in Empfang.

Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man in den Parcours einreitet und schon weiß, dass man das Ding gewonnen hat? „Ziemlich gut“, lachte Mario Maintz . Die Reihenfolge wollte es so, dass der Mann vom RV Bösensell und Little John die Siegerrunde beim Hauptspringen des Turniers des RV Senden am Sonntag beschlossen. Zu dem Zeitpunkt führten Maintz und Cool Down das Klassement freilich bereits an. Es ging also lediglich darum, ob Maintz Maintz mit dem letzten Ritt noch abfängt. Tat er nicht, obschon Little John die Siegerzeit (37,42 Sekunden) um ganze 68 Hundertstel verpasste – Platz zwei und damit der Doppelsieg für den Mann aus der Stevergemeinde vor Florian Karns (RV Seppenrade) und Clim bim.

Karns Dritter, Heitbaum im Stress

Eine Stresszulage hätte eigentlich Vorjahressiegerin Katja Heitbaum kassieren müssen. Binnen weniger Minuten sattelte die Herbernerin im entscheidenden Durchgang Quiro’s Rubin, Akira und Curly Sue. Heitbaum blieb – wie schon im Normalparcours – drei Mal strafpunktfrei. Damit verfehlte sie das Podium zwar um Haaresbreite, war aber „sehr zufrieden“ mit den Rängen vier, sechs und sieben. Sie habe schon vor der Siegerrunde gewusst, „dass gerade Mario immer ziemlich flott unterwegs ist“. Flott unterwegs waren auch Marius Brinkmann (RV Lüdinghausen) und Romero, die aber nach einem Abwurf mit Platz zehn vorliebnehmen mussten.

Turnier des RV Senden

1/36
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig
  • Ein nimmersatter Sieger, Mario Maintz, eine Akkordarbeiterin, Katja Heitbaum, und vieles mehr: Der Schlusstag beim Turnier in der Dorfbauerschaft. Foto: Florian Levenig

Lokalmatadorin Ina Große Scharmann und Roxette gewannen am Schlusstag das L-, Pia Heeren (beide RV Senden) und Lucatoni sowie Marc-Andre Suttrup (RV Lüdinghausen) und Fruchtzwerg je eine A*-Stilspringprüfung. Amelie Schwarz und Bob sowie Lotta Zobel und Nico waren in den Führzügelwettbewerben nicht zu schlagen, Luisa Otten (alle RV Senden) und Painted Girl siegten im Dressurreiterwettbewerb.

Überhaupt war es aus Veranstaltersicht ein ziemlich erfolgreiches Wochenende. Katrin Wolf und Captain Collin, die tags zuvor bereits eine M*-Dressur gewonnen hatten, landeten in der Schlussprüfung auf Zwei-Sterne-M-Niveau auf dem exzellenten sechsten Rang. Karolin Otto (RV Ascheberg) und Berry van de Welfarehof waren als Neunte beim Sieg von Kathrin Middelmann (RV Lützow Selm-Bork-Olfen) ebenfalls platziert. Marietheres Reinermann (RV Senden) und Sambuca sowie Christian Stöcker (RV Lüdinghausen) auf Ben Benicio gewannen je eine A-Dresur.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5873319?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Liveticker vom "Fridays for Future"-Aktionstag
Klimastreik in Münster : Liveticker vom "Fridays for Future"-Aktionstag
Nachrichten-Ticker