Fußball: Hallenturnier GW Lengerich
E-Junioren des Gastgebers lassen alle Kontrahenten hinter sich

Tecklenburger Land -

Im Frauenfeld des Hallenfußballturniers von GW Lengerich am Samstag sorgten die B-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich mit dem zweiten Platz im Achterfeld für eine große Überraschung. Die E-Junioren von Gastgeber gW Lengerich gewannen ihr Turnier.

Montag, 29.01.2018, 17:50 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 29.01.2018, 00:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 29.01.2018, 17:50 Uhr
Die E-Junioren von GW Lengerich sorgten mit dem Turniersieg für eine große Überraschung. Foto: GW Lengerich

Im Frauenfeld des Hallenfußballturniers von GW Lengerich am Samstag sorgten die B-Mädchen der JSG GW/ Preußen Lengerich mit dem zweiten Platz im Achterfeld für eine große Überraschung.

Die Lengericher Mädels steckten die 1:5-Auftaktniederlage gegen FC Füchtorf gut weg und qualifizierten sich durch die Siege gegen Teuto Riesenbeck 2 (2:1) und SC Glandorf (2:1) als Gruppenerster für das Semifinale.

Auch im Halbfinale feierte das junge Lengericher Team einen 2:1 Sieg gegen Stella Bevergern 2.

In einem spannenden Finale unterlagen die Lengericher Mädels gegen die SG Milte/Sassenberg unglücklich mit 3:4. „Das Finale hatte keinen Verlierer verdient“, meinte Organisator Dieter Dohe.

Den einzigen Turnierzähler erkämpften sich die Frauen von GW Lengerich gegen den Halbfinalisten Stella Bevergern 2 (0:0).

Das stärkste Teilnehmerfeld hatten die Verantwortlichen von GW Lengerich beim Turnier der E-Junioren zusammengestellt. Dabei sorgte das Gastgeberteam als Underdog mit dem Turniersieg am Samstag für eine Riesenüberraschung.

Im Modus jeder gegen jeden blieben die Lengericher Jungs gegen SF Lotte (2:1), Eintracht Mettingen (1:0), GW Lengerich 2 (2:1) und Preußen Lengerich (1:1) ungeschlagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5468591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Mehrere Tote in Enschede entdeckt
Polizei ermittelt nach Leichenfund: Mehrere Tote in Enschede entdeckt
Nachrichten-Ticker