Reiten
Laers Reiter überzeugen beim Turnier in Borghorst mit zwei Siegen

Laer -

Beim Turnier in Borghorst hatten die Reiter aus Laer ihre Pferde gut im Griff.

Dienstag, 25.06.2019, 15:08 Uhr
Michelle Wiens und Wilaika siegten im L-Springen. Foto: RV Laer

Beim Turnier in Borghorst wussten die Laerer Reiter zu überzeugen. Allen voran zwei junge Damen: Clara Möllers und Doctor Cooper gewannen eine Dressurpferde-A-Prüfung. Für den zweiten Sieg sorgte ­Michelle Wiens mit ihrer Wilaika in einem L-Punktespringen mit Joker. Jeweils als Dritte landeten Lena Gerdener und Lewandowski (A-Stilspringen) sowie Janina Feldkamp und Chacomo (L-Springen) auf dem Treppchen. Rang vier gab es für Emma Heckmann und Caremiro im Stil-Spring-WB. Drei Mal Platz fünf hieß es für Anna Delorme und Jigranto (L-Dressur), Alina Voß und Butz (Reiterwettbewerb) sowie Lisanne Steinigeweg und Nobel Girl (Stil-A-Springen). Zwei Gerdeners waren auf dem Turnier in Südlohn-Ording am Start. Stephan platzierte sich abermals mit Feeeriek in einem S-Springen (Rang 13), seine Frau Lisa wurde auf Hey Prodigy Zweite in einem A**-Springen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35347%2F
Rasantes Rennen auf der Autobahn
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs: Rasantes Rennen auf der Autobahn
Nachrichten-Ticker