Handball: 2. Kreisklasse Vorrunde
SW Havixbeck 3 mit spätem Ausgleich

Havixbeck -

Direkt nach der Partie wusste Burkhard Thoms nicht, ob er sich über das 20:20-Unentschieden gegen den SC Westfalia Kinderhaus 3 freuen oder ärgern sollte.

Samstag, 13.01.2018, 06:01 Uhr

Michael Wedekind traf siebenfach, ärgerte sich aber auch über einige Fahrkarten.
Michael Wedekind traf siebenfach, ärgerte sich aber auch über einige Fahrkarten. Foto: SW Havixbeck

„Das war heute irgendwie nichts, aber immerhin haben wir nicht verloren“, fasste der Spielertrainer der Drittvertretung von SW Havixbeck die Begegnung zusammen.

Im Nachholspiel aus dem Dezember trafen sich die Teams in der Havixbecker Zweifachhalle. Schon zu Beginn hatte die Dritte der Gastgeber unerklärliche Schwierigkeiten mit dem Spielgerät. Viele einfache Pässe fanden nicht den Weg zum Mitspieler, und Torchancen wurden leichtfertig ausgelassen. So musste sich Havixbeck von den Zuschauern mit einem 7:8-Rückstand in die Pause verabschieden.

Auch nach dem Seitenwechsel wurde es nicht viel besser. Bis zur Schlussminute liefen die Thoms-Schützlinge einem Rückstand hinterher. Wie schon beim Dreikönigsturnier schaffte es schließlich Martin Kleikamp in der Schlusssekunde, einen Strafwurf zu verwandeln und somit auszugleichen.

Schon am Samstag (13. Januar) ist Havixbecks Dritte im Nachbarschaftsduell beim BSV Roxel 2 erneut gefordert.

Tore: Sommerfeld, Wedekind (je 7), Kleikamp (2/2), Kösters (2), Achter und Hanning (je 1).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5419698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker