Mudo Gronau
Gold, Silber und nochmals Silber

Gronau -

Für das Highlight aus Sicht von Mudo Gronau sorgte bei den offenen Landesmeisterschaften der Nordrhein-Westfälischen-Taekwondo-Union Evelyne Hüntemann.

Donnerstag, 11.07.2019, 22:00 Uhr
Medaillensammler: Evelyne Hüntemann und Mike Paustian Foto: Stefan Hoof

Sie verdiente sich den Titel der Vize-Landesmeisterin. Ihr Trainer Mike Paustian , selbst ausgezeichnet, war voll des Lobes.

Erstmalig waren diese Titelkämpfe offen, sodass auch Sportler aus Hamburg, Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg anreisten. Mit insgesamt 300 Starts waren die Klassen sehr gut belegt.

Hüntemann, die bereits seit sechs Jahren bei Mudo Gronau trainiert, startete bei ihrer ersten Landesmeisterschaft im traditionellen Formenlauf und im Freestyle-Wettbewerb.

Im stark besetzten Formenlauf zog sie als Siebte in das Finale der besten Acht ein, hatte damit ihr Ziel erreicht und verbesserte sich noch auf Rang sechs.

Im Freestyle-Wettbewerb hatte Evelyne Hüntemann (13) zu einer selbst entwickelten Form, passend zu einer frei ausgewählten Musik, zu laufen. Dabei waren Pflichtelemente wie ein gesprungener Dreifachtritt nach vorn, ein gesprungener Seitwärtstritt und auch eine Akrobatik-Aktion einzubringen. Die Gronauerin zeigte eine sehr gute Performance mit viel Kraft und hohen Sprungkicks. Ihre Finalgegnerin aus Thüringen überzeugte wiederum mit dem akrobatischen Teil. Mit dem Vize-Landesmeistertitel im Freestyle-Einzel (weiblich, bis 17 Jahre) durfte Hüntemann sehr zufrieden sein.

Auch Trainer Mike Paustian musste sich einem noch besseren Turner geschlagen geben und belegte ebenfalls Platz zwei im Freestyle-Einzel (männlich, ab 18 Jahre). In der traditionellen Form sicherte sich der Gronauer aber erneut den Landesmeistertitel.

So reichten Mudo Gronau drei Medaillen, um auf Platz sechs unter 29 Teams in der Mannschaftswertung zu kommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6771116?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker