Sportschießen | Westfalenliga
„Wir glauben an den Klassenerhalt“

Epe -

Der Auftakt für die Vereinigten Sportschützen Epe in der Westfalenliga war unterm Strich eine nervenaufreibende Angelegenheit für alle Beteiligten. Gegen Münster wartete das Team von Cheftrainerin Christiane Broders mit einem glatten 5:0-Heimerfolg auf. Allerdings ging es zuvor in der ersten Partie gegen den SV Lennetal I ins Stechen, welches mit 2:3 verloren wurde.

Dienstag, 16.10.2018, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.10.2018, 19:00 Uhr
Gemeinsam sind sie stark: Die Vereinigten Sportschützen Epe sind in die neue Saison gestartet. Foto: Stefan Hoof

Lena Baumann ( Epe ) und Kerstin Appelbaum (beide 387 Ringe) trafen in der Verlängerung aufeinander sowie Johanna Buntkowski (Epe) und Jessica Boss (beide 383 Ringe). Während Baumann im ersten Stechschuss mit 7:10 den Punkt abgeben musste, untermauerte Buntkowski beim 10:9 gegen Boss die Argumente für Ihren Einsatz in der 1. Mannschaft. Die WN haben nach den Wettkämpfen mit der 21-jährigen Physiotherapeutin gesprochen.

Johanna, wie sehr freut dich der Auftakt, wie sehr schmerzt das Ergebnis gegen Lennetal?

Buntkowski: Diese Entscheidungen im Stechen – ähnlich einem Elfmeterschießen im Fußball – sind nie schön, aber im Ligasystem nun einmal unumgänglich, da es kein Unentschieden gibt. Wir haben ein tolles Team mit sehr gut befreundeten Schützen, sodass wir das sportlich nehmen und schnell abhaken.

Wie schnell sich das Blatt wenden kann, hat sich dann ja in der Partie gegen ABC Münster gezeigt. Was ist beim deutlichen 5:0 besser gelaufen im Vergleich zum Duell gegen Lennetal?

Buntkowski: An zwei Positionen haben wir Schützen gewechselt, außerdem hat auch die Teamsitzung in der Kabine Verbesserungen in der Taktik aufgezeigt – alles Stellschrauben, die uns zwei wichtige Mannschaftspunkte gebracht haben.

Wie schon in den WN berichtet: Ihr müsst in dieser Saison auf Malin Wigger, Katharina Rekers und Tess Smit verzichten. Reicht der Neuzugang von Sophia Benterbusch aus, um das Saisonziel „Klassenerhalt“ zu erreichen?

Buntkowski: Fakt ist, dass wir personell bedingt schon mehr taktieren müssen. Denn Ausfälle kann und wird es immer wieder geben, auch in der laufenden Saison. Das Problem kennen wir leider schon aus der Vergangenheit. Aus den unteren VSS-Mannschaften rücken dann Nachwuchstalente nach, so war es damals auch bei mir. Sophia ist jetzt schon ein unverzichtbarer Gewinn für den Verein. Mit ihren Ergebnissen von 389 und 390 Ringen hat sie gezeigt, dass wir auf sie bauen können. Wir glauben an den Klassenerhalt, und ich bin mir sicher, dass jeder Spieltag ein weiterer Schritt in die Richtung wird.

VSS Epe holt ersten Saisonsieg in der Westfalenliga

1/45
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
  • Nach einem knappen 2:3 gegen Lennetal setzte sich VSS Epe 1 in der Westfalenliga 5:0 gegen ABC Münster durch. Foto: Stefan Hoof
Der nächste Spieltag

Am 4. November geht es für das Westfalenliga-Team der Vereinigten Sportschützen Epe beim Ausrichter SV Deiringsen weiter. Die Gegner des aktuell Tabellendritten heißen dann Gastgeber Deiringsen und SGes Hamm III.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6126833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachts sind alle Roller grün
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker