Fußball | Hallen-Kreismeisterschaft der Ü40
FC Epe sichert sich den Vizetitel

Epe -

Die Altliga-Mannschaft des FC Epe hat sich in Gescher den Vizekreismeistertitel verdient, nur der FC Ottenstein war nicht zu bezwingen.

Dienstag, 06.03.2018, 02:03 Uhr

Die Altliga des FC Epe sicherte sich in Gescher den Titel des Vize-Hallenkreismeister der Ü40. Foto: privat

In der Vorrunde hieß der erste Gegner TG Almsick. Das Spiel endete 1:1, den Treffer für die Eperaner erzielte Daniel Alfert . Im zweiten Spiel setzte sich der FCE dank Treffern von Daniel Alfert und Heinz Hinkelmann mit 2:1 gegen den SuS Stadtlohn durch. Gegen den späteren Finalgegner und Kreismeister FC Ottenstein verloren die Blau-Weißen 1:4, den Ehrentreffer erzielte wiederum Daniel Alfert.

Als Zweiter der Gruppenphase traf der FC Epe auf Favorit SpVgg Vreden, der nach einer starken Leistung überraschend deutlich mit 3:0 besiegt wurde. Torschützen waren Bernd Meyer (2) und Heinz Hinkelmann.

Im Finale gegen Ottenstein blieb die Spannung lange erhalten. Nachdem der FCE den Führungstreffer vergeben hatte, machte es der FC Ottenstein besser und traf zum 1:0. Die Eperaner stemmten sich gegen die drohende Niederlage, doch der Ausgleich blieb ihnen verwehrt. Dann konterte der FC Ottenstein noch zweimal erfolgreich und gewann schlussendlich verdient den Titel.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5569242?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Fahrer rast über Rot und prallt gegen Auto
Männer müssen Führerscheine abgeben: Fahrer rast über Rot und prallt gegen Auto
Nachrichten-Ticker