Fußball | A-Jugend Hallencup der SG Gronau
FC Kray zittert, hofft und gewinnt

Gronau -

Artur Satula war drauf und dran, den 9. A-Jugend Hallencup der SG Gronau abzusagen. Er hätte sich den Ärger und die Aufregung am Abend erspart. Aber das konnte der Turnierleiter am frühen Morgen nicht wissen.

Sonntag, 08.01.2017, 11:01 Uhr

Der FC Kray aus der Niederrheinliga gewann zum ersten Mal den A-Jugend Hallencup der SG Gronau. Das Team aus Essen ist Stammgast an der Laubstiege.
Der FC Kray aus der Niederrheinliga gewann zum ersten Mal den A-Jugend Hallencup der SG Gronau. Das Team aus Essen ist Stammgast an der Laubstiege. Foto: Stefan Hoof

Viel mehr sorgte er sich am Samstag angesichts des Schnees auf den Straßen um die sichere Anfahrt der teilnehmenden Mannschaften. „Dann habe ich den Trainer des FC Wegberg-Beeck angerufen“, erklärte Satula , „aber die waren schon auf der Autobahn.“

Der Titelverteidiger meisterte die 170 km lange Anfahrt, fast alle anderen eingeladenen Vereine auch. Nur der 1. FC Bocholt sagte kurzfristig ab.

Mit neun statt zehn Mannschaften ging es in die neunte Auflage dieses Turniers. Etliche knappe Ergebnisse waren zu notieren, allein die Mannschaft des Gastgebers konnte sportlich mit den deutlich höher spielenden Gegnern nicht Schritt halten und musste mehrere klare Niederlagen (0:5 gegen Rhynern und RW Ahlen; 1:11 gegen den Bonner SC ) hinnehmen. „In den ersten Minuten konnten wir mithalten. Dann hat die Luft nicht gereicht, sind wir eingebrochen. Natürlich waren die Klassenunterschiede zu sehen“, war Trainer Nihat Karabulut davon nicht überrascht und wohl auch nicht böse, dass sein Team nach dem Bocholter Verzicht eine Partie weniger als geplant austragen musste.

In die Endrunde um die ersten vier Plätze schafften es der FC Kray, Westfalia Rhynern, SV Meppen und der Bonner SC. Jeder spielte gegen jeden, das Ergebnis aus der Vorrunde wurde mitgenommen.

Nach einem 1:1 gegen Kray und einem 5:0 gegen Bonn hielt der SV Meppen alle Trümpfe in der Hand. Der FC Kray musste nach seinem 3:2 gegen Bonn auf einen Meppener Ausrutscher hoffen. Und genau den Gefallen taten die Emsländer dem Team aus Essen. Meppen verlor das letzte Spiel des Turniers 1:3 gegen Rhynern. Somit war der Turniersieg des FC Kray (7 Punkte) vor Westfalia Rhynern (6), SV Meppen (4) und dem Bonner SC (0) perfekt. Titelverteidiger FC Wegberg-Beeck verlor das Spiel um Platz fünf 4:5 nach Neunmeterschießen gegen Marl-Hüls.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4544742?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845855%2F4845858%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker