Sportschießen: Verbandsliga
Bravouröse Aufholjagd

Greven -

In der Verbandsliga hatten sechs Schießsportfreunde aus Greven allen Grund zur Freude. Beim Auswärtswettkampf gegen die favorisierte Schützen vom SV Holthausen/Hattingen gelang ihnen ein nicht erwarteter 4:1-Erfolg.

Sonntag, 12.05.2019, 18:42 Uhr aktualisiert: 12.05.2019, 18:44 Uhr
Überraschung gelungen (v.l.): Ralf Bernsjann,Heinz Berning,Egon Artmeier,Herbert Artmeier und Jan Keller. Foto: SSF Greven

In der Verbandsliga hatten diese sechs Schießsportfreunde aus Greven allen Grund zur Freude. Beim Auswärtswettkampf gegen die favorisierte Schützen vom SV Holthausen/Hattingen gelang ihnen ein nicht erwarteter 4:1-Erfolg. Egon Artmeier und Jan Keller lieferten mit jeweils 299 Ringen dabei die herausragenden Einzelergebnisse in diesem dritten Wettkampf ab.

Geschossen wurde in der Disziplin Luftgewehr 10 Meter Aufgelegt, bei der jeder Schütze drei Serien zu je zehn Schuss zu absolvieren hat.

Nachdem alle Schützen die erste Serie geschossen und die Holthausener von der Maximalringzahl (500) 498 Ringe erreicht hatten, trafen die Grevener nur 492 Ringe. Mit sechs Ringen lagen sie hinten.

Nun waren die Nerven gefragt. Am Ende der zweiten Serie kippte plötzlich das Match und die Grevener holten mit 499 Ringen auf. Holthausen begann zu schwächeln und schoss nur 491 Ringe. Jetzt lag plötzlich Greven mit zwei Ringen vorne.

Auch die dritte Serie ging mit 497:491 Ringen an Greven. Jan Keller holte mit 299:297 gegen Siegfried Rechlin den ersten Punkt für Greven. Gegen Yvonne Weber, die volle 300 Ringe schoss, hatte Ralf Bernsjann keine Chance.

Der 79-jährige Herbert Artmeier schoss gegen Jörg Hocheder und gewann mit guten 298:294 Ringen sein Match.

Auch Egon Artmeier ließ nichts anbrennen und beendete sein Duell mit Kristin Hocheder klar mit 299:295 Ringen.

Eine bravouröse Leistung bot Heinz Berning, der mit nur 96 Ringen den Kampf in der ersten Serie anschoss, aber danach treffsicher 20 Mal die Zehn traf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6607360?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker