Fußball: Kreisliga A Münster
Statistikfan Klas Tranow muss personelle Fakten schaffen

Altenberge -

Eigentlich sprechen die Zahlen für einen Auswärtssieg. Doch Altenberges Trainer Klas Tranow hat eine Statistik in der Tasche, die zu denken gibt. Und da auch personell nicht alles so ist, wie es sein könnte, ist das Gastspiel der TuS-Reserve bei Blau-Weiß Aasee wohl eher kein Selbstläufer.

Freitag, 09.11.2018, 11:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 11:30 Uhr
Sollte Alex Hölker (r.) auch noch ausfallen, könnte die Stunde von Co-Trainer Daniel Roters schlagen. Foto: Thomas Strack

BW Aasee II stellt den schlechtesten Sturm und die schlechteste Abwehr. Den jeweiligen Bestwert in der Kreisliga A 2 Münster weist die Altenberger Reserve auf.

Dass das dieser beiden Teams am Sonntag in Münster trotzdem kein Selbstläufer für die Gäste werden dürfte, belegen die Zahlen, die TuS-Trainer Klas Tranow präsentiert: „Wir haben von den jüngsten acht Partien nur fünf gewonnen, die letzten vier Mal sind wir nicht in Führung gegangen.“

Da Tobias Herrmann, Jan-Bernd Bröker sowie Max Jürgens fehlen und Alexander Hölker sowie Patrick Schulze das Training abgebrochen haben, muss sich Tranow viele Gedanken um die Startelf machen. Daher denkt der Coach laut darüber nach, seinen Co Daniel Roters als Stürmer zu bringen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6177340?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker