Handball-Bezirksliga
Ein Hauch von Derby: Eintracht Dolberg erwartet Altenbögge-Bönen

Dolberg -

Andreas Schwartz bezeichnet die Partie als „kleines Derby“. Und nein, der RSV Altenbögge-Bönen ist nicht plötzlich 15 Kilometer näher an Dolberg herangerückt. Ein Schuh wird aus der Aussage erst mit folgendem Zusatz: „Die haben sich sechs Spieler aus Hamm dazugeholt, die meine Jungs alle kennen“, sagt der Eintracht-Coach.

Freitag, 09.11.2018, 05:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 05:00 Uhr
Für Matthias Litwin (l.) und Co. geht es gegen Altenbögge-Bönen. Einen Großteil der Gäste kennen die Dolberger bereits. Foto: Marc Kreisel

Die morgige Begegnung in der Dolberger Mehrzweckhalle (19.15 Uhr) hat also tatsächlich einen Hauch von Derby.

Bleibt für Andreas Schwartz dann nur zu hoffen, dass seine Landesliga-Handballer auch mit der gleichen Einstellung wie in einem Ortsduell auflaufen. Schließlich kommt da der Tabellenvierte auf den SVE zugerollt. Und der hinkt, obwohl er bereits fünf Punkte mehr auf dem Konto hat, sogar noch den eigenen Ansprüchen hinterher. „Sie haben sich sehr verstärkt und wollten sicher ganz oben mitspielen“, sagt Schwartz.

Das gilt für seine Mannschaft eher nicht. Der Aufsteiger will erstmal „nur“ den Klassenerhalt klarmachen, hatte zuletzt aber mit massiven Personalproblemen zu kämpfen. So massiven sogar, dass die Partie beim ASC Dortmund (27:32) vergangenen Sonntag eigentlich hätte verlegt werden sollen. Das aber machte der Gegner nicht mit – mit Verweis auf eigene Personalprobleme – und lief dann trotzdem mit 14 Mann auf, was Schwartz doch ziemlich aufstieß („Unter aller Kanone“).

Der hofft nun auf Entspannung beim Personal: Malte Glaubitz und Christoph Bußmann sind schon mal wieder dabei. Auch bei Jannick Heickmann ist Schwartz „vorsichtig optimistisch“. Bei Björn Johannwiemann, Johannes Arndt und Pascal Weghake heißt es „mal gucken“.

Anwurf: Samstag, 19.15 Uhr; Dolberger Mehrzweckhalle

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6175758?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Mehrere Tote in Enschede entdeckt
Polizei ermittelt nach Leichenfund: Mehrere Tote in Enschede entdeckt
Nachrichten-Ticker