Sonderveröffentlichung

Mobilfunkverträge vergleichen - Mehr Leistung trotz weniger Kosten
Mobilfunk

Nie war eine zuverlässige und schnelle Mobilfunkverbindung wichtiger als heute. Im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung ist das Smartphone nicht nur zum ständigen Begleiter geworden mit dessen Hilfe man allzeit für Freunde und Familie erreichbar ist, auch im Berufsalltag ist ein Smartphone, oder zumindest ein Handy, für die Meisten längst unentbehrlich geworden.

Foto: colourbox.com

Das Mobilfunknetz in Deutschland

In Deutschland unterteilt sich das öffentliche Mobilfunknetz in die Netze drei großer Anbieter: Das D1-Netz der Deutschen Telekom , das D2-Netz von Vodafone und das namensgebende E-Netz von E-Plus . Obwohl diese drei Netze sich heute nicht mehr in dem Maße unterscheiden wie zu der Zeit ihrer Gründungen, so weisen sie immer noch, teils erhebliche, geografische Unterschiede der Signalstärke und -qualität auf, die es vor Abschluss eines Mobilfunkvertrages zu vergleichen gilt.

Wie der Vergleich bares Geld spart

Die angesprochenen Netzunterschiede der verschiedenen Mobilfunkanbieter stellen ein zentrales Vergleichsmerkmal für den Endkunden dar. So sollte man vor Abschluss eines Mobilfunkvertrages unbedingt in Erfahrung bringen, ob die Verbindung an speziellen Orten, zum Beispiel am Arbeitsplatz, Zuhause oder in der nächsten Stadt, in ausreichender Qualität und Zuverlässigkeit vorhanden sind. Unzureichende Verbindung kann zu ungünstigen Zeitpunkten nicht nur ärgerlich, sondern sogar fatal sein, sollte zum Beispiel ein wichtiges Telefonat nicht möglich sein.

Aus unterschiedlichem Netz ergeben sich auch unterschiedliche Preise. Jedoch sei auch vor der Annahme gewarnt, der teuerste Anbieter stelle zu jeder Zeit und an jedem Ort das beste Netz zur Verfügung. Idealerweise prüfen Sie die Netze nach Ihren persönlichen Anforderungen und entscheiden sich erst dann für einen Anbieter.

Auch bei den Pauschalpreisen und Tarifen könnten die Angebote nicht vielfältiger sein. Für Sie als Kunden bietet das den Vorteil, bei genauem Vergleich den Anbieter und das Angebot zu finden, das exakt die benötigten Leistungen zum besten Preis für Sie beinhaltet. Der Vergleich kann sich jedoch aufgrund der diversen angebotenen Pakete, Leistungen, Netze und Preise als umständlich und schwierig erweisen.

Der Vergleich der Mobilfunkpreise und Anbieter lohnt sich jedoch in jedem Fall, da Sie so monatlich Geld einsparen können ohne an gewünschten Leistungen sparen zu müssen.

Vertrag oder Prepaid?

Wer dauerhaft erreichbar sein muss oder möchte, digitale Kommunikation schon gänzlich in seinen Alltag integriert hat oder schlicht und einfach den Konform einer schnellen Internetverbindung auch unterwegs nicht missen möchte, der kommt heutzutage fast nicht mehr an einem Mobilfunkvertrag vorbei.

Die pauschale monatliche Abrechnung bringt exakte Planbarkeit mit sich. Mit einer Prepaid-SIM setzen Sie sich der Gefahr aus, dass Ihnen vor einem wichtigen Telefonat oder einer dringenden Nachricht das Guthaben ausgeht und Sie es erst umständlich wieder aufladen müssen. Hinzu kommt, dass Mobilfunkverträge, sollten ihre Leistungen gut auf die Wünsche des Kunden angepasst sein, meist ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten als ihre Prepaid-Konkurrenz.

Die Checkliste vor Vertragsabschluss

Vor Abschluss des Mobilfunkvertrages sind noch einige wichtige Punkte zu prüfen, ohne deren Einhaltung ein Vertrag sonst früher oder später zur Last werden kann:

- Sind die entsprechenden Kosten für Sie langfristig tragbar?

- Sind Sie sich über die Laufzeiten und Kündigungsfristen des Vertrages im Klaren?

- Entsprechen die gebuchten Leistungen rundum Ihren Anforderungen oder würden Sie auch mit einem günstigeren Vertrag auskommen?

- Sind die gebuchten Leistungen bei anderen Anbietern günstiger erhältlich? (Ziehen Sie dabei auch Netzstärke und -qualität an oft besuchten Orten in Betracht)

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5681170?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F5609521%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker