New-Names-Konzert am 11. Mai 2017
Wohnzimmermusikanten im Kult-Club

Münster -

Ein Abend, drei Bands und viele Musikstile – das klingt schwer nach den New Names. Am Donnerstagabend (11. Mai 2017) spielen wieder drei Acts im Jovel und zeigen, wie vielfältig Musik sein kein. Der Eintritt ist wie immer frei.

Mittwoch, 10.05.2017, 14:05 Uhr

Am Donnerstag im Jovel: Kräuterfunk & Bassdrum (oben links), Womuka und Somme Partel.
Am Donnerstag im Jovel: Kräuterfunk & Bassdrum (oben links), Womuka und Somme Partel. Foto: gap (Montage)

Jovel-Chef und Panikorchester-Gründungsvater Steffi Stephan ist gerade 70 Jahre alt geworden – doch die Antenne für junge Bands hat er nicht verloren. Er steckt als Vorstandsmitglied des Vereins „Vision“ zur Förderung der populären Kultur hinter der New-Names-Reihe, die jeden Monat drei Combos eine Auftrittsmöglichkeit im kultigen Club bietet.

Steffi Stephan kann am Donnerstag nicht im Jovel sein, weil er mit Udo Lindenberg und dem Panikorchester ein Konzert in Riesa spielt. Er verpasst diese Bands:

Kräuterfunk & Bassdrum: Die Funk- und Soulband aus Schwerte kündigt „tanzbare Soul-Klassiker von Tower of Power und Otis Redding gemischt mit aktuellen Ohrwürmern von Amy Whinehouse, Jan Delay oder Bruno Mars“ an.

Womuka: Das dreiköpfige „Liedermaching-Partykommando“ spielt nach eigener Darstellung „Lieder, die das Leben schrieb, von magersüchtigen Sumo-Ringern, Currywurst mit Pommes oder gehassten Exfreundinnen“. Der Bandname steht für übrigens „Wohnzimmermusikanten“, die Musiker stehen für für akustische Musik mit Gitarre und Cajon.

Mehr zum Thema

Zum Thema: Die New-Names-Reihe im Jovel .

Veranstalter der Reihe ist der Verein "Vision" zur Förderung der populären Kultur" .

Der Ort: Die Konzerte finden statt im Jovel Club in Münster.

Erfinder der New-Names-Reihe ist Steffi Stephan .

...

Somme Partel: Das Versprechen der deutsch-aus­tralischen Combo: „Schimmernde Gitarren-Klänge, ausdrucksvolle Piano-Parts sowie treibende Rhythmen von Bass und Schlagzeug verleihen der Band einen wunderbar vielseitigen und verspielten Sound, der sich zwischen Dream Pop, Shoegaze und Psychedelic Rock bewegt“.

Termin

New-Names-Konzert, Donnerstag, 20 Uhr, Jovel Club, Albersloher Weg. Eintritt frei.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4824754?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2084602%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker