Bundesweiter Brückentag
Von Ausschlafen bis Urlaub im Büro

Der Brückentag teilt das Land und die Twitter-Community: in diejenigen, die schon seit Mittwoch im langen Wochenende sind, und in die anderen, die am Arbeitsplatz die Stellung halten müssen. Da hilft nur: Positiv bleiben mit den lustigsten Posts.

Freitag, 31.05.2019, 09:11 Uhr aktualisiert: 31.05.2019, 10:26 Uhr
Ein langes Wochenende oder nach dem Feiertag wieder arbeiten - heute ist einer von vier Brückentagen in diesem Jahr. Foto: Bernd Leitner

Einen Tag Urlaub nehmen und vier Tage frei haben - der Brückentag ist selten gesehen, aber allseits beliebt. Wer heute leer ausgegangen ist, sollte sich den 21. Juni vormerken, den nächsten Brückentag in Nordrhein-Westfalen - der zweite von vieren in diesem Jahr. Denn einen Brückentag vergessen, ist besonders ärgerlich: 

Langeweile auf der Arbeit, während alle anderen ausschlafen? Das muss nicht sein: 

Auf dem leeren Parkplatz direkt neben dem Eingang parken, im verwaisten Büro ungesehen die Füße hochlegen - die kleinen Freuden des Brückentages: 

Oder man nimmt sich diese Nutzer zum Vorbild: Endlich mal Ruhe im Büro, keine Anrufe, keine Email-Flut. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6653708?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2268861%2F
Auch im Münsterland werden Unternehmen tagtäglich attackiert
Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu – und sie betrifft auch kleine Mittelständler im Münsterland.
Nachrichten-Ticker