Schlagerstar auf dem Cover der Vogue
Fans entsetzt über Helene Fischer-Foto

Helene Fischer gilt unter ihren Fans als eine der attraktivsten Frauen der Welt. Der Schlagerstar ist durchtrainiert und tritt eigentlich nur perfekt gestylt auf. Nun schaffte sie es auf das Cover der Modezeitschrift Vogue. Das Ergebnis polarisiert - doch anders als erhofft nicht gerade positiv.

Freitag, 30.11.2018, 15:28 Uhr aktualisiert: 30.11.2018, 17:21 Uhr
Polarisierender Schlagerstar: Helene Fischer ist längst über die Grenzen Deutschlands bekannt. Foto: Peter Lindbergh/dpa

Für das Cover der Vogue wurde Helene Fischer vom Starfotograf Peter Lindbergh fotografiert. Dieser hatte vorher bereits Fotoshootings mit Weltstars wie Mick Jagger, Tina Turner und Madonna. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt sie auf dem Boden liegend und die Arme ausbreitend. Ihre ungeschminkte Haut hat den selben grauen Farbton wie der Hintergrund.

Stolz präsentierte Fischer das Foto auf Instagram ihren Fans. Mit der Resonanz hat sie wohl nicht gerechnet, denn binnen Minuten sammelten sich diverse negative Kommentare über ihr Aussehen. Anders als bei einem klassischen Shitstorm kamen diese jedoch von ihren Fans. Die meisten der Kommentare bezogen sich auch nicht etwa auf das fehlende Make-Up Fischers, sondern auf ihr Gewicht.

Die Liste der negativen Kommentare ist schier endlos. Allerdings zeigten sich nicht alle Fans entsetzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6225082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2268861%2F
Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte
Unfall: Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte
Nachrichten-Ticker