Pläne aus Videospiel: Notre-Dame: 3D-Modell könnte beim Wiederaufbau helfen

Pläne aus Videospiel Notre-Dame: 3D-Modell könnte beim Wiederaufbau helfen

Als Reaktion auf den Brand des Pariser Notre-Dame hat der französische Videospiel-Entwickler Ubisoft angekündigt, das 3D-Modell der Kathedrale im Spiel "Assassin's Creed" für den Wiederaufbau zur Verfügung zu stellen. Es ist nicht das einzige digitale Abbild des Bauwerks. 

Video „Game of Thrones“ auf Ostfriesisch: Tourismuszentrale landet Viralhit

Leer -

Langsam rattern die Zahnräder, nach und nach entfalten sich auf der Karte prächtige Bauten: Mit einem neuen PR-Film in Anlehnung an die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ begeistert die Ostfriesland Tourismus Gesellschaft die Netzgemeinde.

Von dpa

Die Europawahl im Visier? Wie Roboter im Internet Meinung machen

Facebook, Twitter, Instagram: Soziale Medien spielen im Wahlkampf vor der Europawahl eine wichtige Rolle. Doch die Sorge vor gesteuerten Hetzkampagnen ist in Brüssel groß, auch weil Software-Roboter eingesetzt werden, um im Netz Stimmung zu machen.

Von dpa

Brand von Notre-Dame Laschet bemängelt Berichterstattung von ARD und ZDF

Düsseldorf -

Große Teile der Pariser Kathedrale Notre-Dame fallen einem Feuer zum Opfer und die ARD sendet um 20.15 Uhr eine Tierdoku. Das passt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet gar nicht. Bei Twitter kritisiert er die Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mit deutlichen Worten. 

Von Beena Shaikh, dpa

Game of Thrones Netz-Reaktionen zum Start der finalen Staffel

Das lange Warten hat endlich ein Ende: In der Nacht von Sonntag auf Montag startete die achte und letzte Staffel der Fantasy-Saga "Game of Thrones". Während sich einige hartgesottene Fans nächtliche Wecker stellten, geht an anderen der Hype komplett vorbei.

Von Leon Seyock/dpa

Sprachassistenten Auch Siri und Alexa müssen lernen

Münster -

Licht einschalten, Nachrichten versenden, Fernsehprogramm ändern: Sprachassistenten bieten viele Möglichkeiten. Damit sie Aufgaben erledigen können, müssen sie allerdings viel lernen.

Von Anna Spliethoff

Digitale Privatsphäre Keine unfreiwilligen Gruppenchats mehr

Um Nutzer auf WhatsApp zu einem Gruppenchat hinzuzufügen, brauchte man bis dato nur deren Telefonnummer. Einmal eingeladen, empfing der Teilnehmer dann die in der Gruppe verbreiteten Nachrichten. Ein System, das zu vielen Beschwerden über Spam und andere unerwünschte Nachrichten führte. Aber damit soll jetzt Schluss sein. 

Von Sven Kaiser

Cyberkriminalität Vorsicht bei Bewerbungen von „Sarah Siedler“ und Co.

Münster -

Arbeitgeber müssen bei eingehenden Bewerbungen auf der Hut sein. Gefälschte Bewerbungen, die den Computer beim Öffnen mit einer Schadsoftware infizieren, sind im Umlauf. Bei Namen wie Sarah Siedler, Britta Hollermann und Tim Krieger sollte man skeptisch werden.

Von Lotta Krüger

Rocker provozieren erneut Empörung über Video: Rammstein spielt mit KZ-Symbolik

Die deutsche Rockband "Rammstein" ist bekannt für ihre Provokationen. Ein neues Video soll einen Vorgeschmack auf die baldig erscheinende Single geben. Für den Clip wird die Band nun stark kritisiert.

Von Katharina Heflik

Wildlife Park Süß, süßer, Baby-Erdmännchen

Sydney/Münster -

[Mit Video] Tierbaby-Videos stoßen im Internet in den meisten Fällen auf große Begeisterung. So ist es auch bei einem Video, das der australische Symbio Wildlife Park am Wochenende veröffentlichte.

Von Katharina Heflik