Wahlen
Rechtspopulisten siegen bei Regio-Wahl in Niederlanden

Den Haag (dpa) - Die rechtspopulistische Partei «Forum für Demokratie» ist in den Niederlanden bei der Regionalwahl auf Anhieb stärkste politische Kraft geworden. Das Forum mit Parteiführer Thierry Baudet richtet sich gegen Immigration und Europa und lehnt auch eine aktive Klimaschutzpolitik ab. Die Partei nahm zum ersten Mal an diesen Wahlen teil. Nach der am Morgen veröffentlichten Hochrechnung verliert die Koalition von Ministerpräsident Mark Rutte in der Ersten Kammer des Parlaments deutlich ihre Mehrheit. Diese Erste Kammer ist mit dem deutschen Bundesrat vergleichbar.

Donnerstag, 21.03.2019, 09:18 Uhr aktualisiert: 21.03.2019, 09:24 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6485893?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Verlage aus der Region auf der Frankfurter Buchmesse
Silke Haunfelder, Dr. Dirk F. Paßmann und Julian Krause (v.l.) vom Verlag Aschendorff präsentieren Bücher mit münsterländischen Bauernhöfen, Domschatz und zum Bauhaus-Jubiläum.
Nachrichten-Ticker