Skispringen
Deutsche Skispringer gewinnen WM-Gold im Mannschaftsspringen

Innsbruck (dpa) - Die deutschen Skispringer haben erstmals seit 2001 Team-Gold bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften gewonnen. In der Besetzung Karl Geiger, Richard Freitag, Stephan Leyhe und Markus Eisenbichler landete das DSV-Team in Innsbruck vor Österreich und Japan. Die DSV-Adler sorgten damit nur einen Tag nach dem Doppelerfolg von Eisenbichler und Geiger im Einzel für den nächsten Glanzpunkt bei den Titelkämpfen in Seefeld. Zugleich war es das erste deutsche Teamgold bei den Männern seit 18 Jahren.

Sonntag, 24.02.2019, 16:45 Uhr aktualisiert: 24.02.2019, 16:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6416431?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
So war die 49. Montgolfiade am Aasee in Münster
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden.
Nachrichten-Ticker