Fernsehen
Sibylle Rauch fliegt aus dem RTL-Dschungelcamp

Coolangatta (dpa) - Sibylle Rauch muss raus aus dem Dschungel. Das Ex-Erotik-Sternchen bekam am Abend im RTL-Dschungelcamp die wenigsten Zuschauer-Stimmen und muss die Show verlassen. Damit bleiben noch zehn Camper im Kampf um die Dschungelkrone übrig. Wer die Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus» gewinnt, bekommt beim Finale am 26. Januar neben der Krone auch noch 100 000 Euro. Ein Novum in diesem Jahr.

Sonntag, 20.01.2019, 01:07 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 01:10 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6332233?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Til Ormeloh ist die „Voice of Münsterland“
Til Ormeloh (2.v.l.) siegt beim Wettbewerb „Voice of Münsterland“. Mit auf dem Bild (v.l.): Moderator Ekki Kurz, Volksbank-Vorstand Friedhelm Beuse, die Finalisten Abe und Burnd Biller sowie Stadtfest-Chefin Ana Voogd.
Nachrichten-Ticker