Handball
Deutschlands Handballer bei EM-Auslosung in Topf 1

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der verpatzten Europameisterschaft sind Deutschlands Handballer bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen zur EM 2020 am 12. April in Trondheim in Topf 1 gesetzt. Dort befinden sich auch Weltmeister Frankreich, Olympiasieger Dänemark, Kroatien, Slowenien, Ungarn, Weißrussland und Mazedonien. Die jeweils beiden besten Teams der acht Gruppen und die vier besten Tabellendritten lösen das EM-Ticket. Für die Endrunde, an der erstmals 24 Mannschaften teilnehmen, sind Titelverteidiger Spanien sowie die Gastgeber Schweden, Norwegen und Österreich gesetzt.

Mittwoch, 21.03.2018, 16:03 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
B 54 jetzt in beide Richtungen gesperrt
Bauarbeiten im Kreis Steinfurt: B 54 jetzt in beide Richtungen gesperrt
Nachrichten-Ticker