In eigener Sache: WN+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

In eigener Sache WN+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

Münster -

Ab sofort finden Sie bei uns ein neues digitales Angebot: WN+ bietet Exklusives aus der Region, noch mehr Hintergründe, Meinung und Informationen. Hier erfahren Sie mehr.

Fußball: 3. Liga Preußen Münster gegen Sonnenhof Großaspach – die Einzelkritik

Münster -

Eine über weite Strecken gute Teamleistung zeigte der SC Preußen Münster. Mit Rene Klingenburg sowie Torschütze Cyrill Akono und Sandrino Braun ragten drei Akteure schon ein wenig heraus.

Von Alexander Heflik

Birgit Krömann hat zwei Mal eine Spenderniere erhalten Die Chance auf ein neues Leben

Ascheberg -

Eine neue Niere ist wie ein Sechser im Lotto. Birgit Krömann spricht sogar von einem Zwölfer im Lotto, denn ihr hat schon zwei Mal eine Spenderniere ein neues Leben geschenkt.

Von Tina Nitsche

Vereinbarkeit von Familie und Beruf Mama-Tage, Elternzeit und ein Start-Up

Katherina Lindenblatt war es immer wichtig, Job und Familie zu vereinbaren. Mit ihrem Mann Markus kümmert sich die 37-Jährige um die Kinder Jakob und Jonna. Es gibt Mama-Tage und Papa-Tage. An Papa-Tagen hat die Start-up-Gründerin Zeit, sich nach dem beruflichen Neustart um ihre Firma zu kümmern

Von Doerthe Rayen

„Storno“-Kabarettisten im Interview „Wir erleben ein Wunder“

Münster -

Es ist ein Experiment. Ein Interview mal nicht in einem Café oder am Telefon, sondern in der Küche unseres Redaktionsmitglieds Stefan Werding. Der hat die Kabarettisten von „Storno“, Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther, zu sich eingeladen, Eier und Kaffee gekocht und frischen Gouda auf den Tisch gestellt.

Von Stefan Werding

Interview mit Christian Lohmann „Die meisten Bürger sind motiviert“

Nordwalde -

Es ist ein Dauerthema, das durch die „Fridays for Future“-Demonstrationen wieder stärker in den öffentlichen Fokus gerückt ist: der Klimaschutz. Was sagt der Klimaschutzmanager der Gemeinde Nordwalde zu den Protesten der Schüler? Welche Tipps gibt er Bürgern, um sich für den Klimaschutz zu engagieren?

Von Vera Szybalski

Telgterin erlitt in den USA Hirnblutung Ins Leben zurückgekämpft

Telgte -

Eine Alptraumnachricht erreichte die Telgter Familie Meuthen im Januar 2015. Ihrer Tochter Maike, die an einem Schüleraustausch in den USA teilnahm, wurden nach einer Hirnblutung keine Überlebenschancen eingeräumt. Doch es kam anders.

Von Stefan Flockert

Ostermärsche Die letzten Standhaften

Münsterland -

Den ersten Ostermarsch gab es vor mehr als 60 Jahren. Seitdem gehen jedes Jahr Tausende Menschen auf die Straße, um gegen Kriege und für Abrüstung zu demonstrieren. Auch im Münsterland werden an den Ostertagen Friedens­­aktionen in der Tradition der Ostermärsche stattfinden.

Von Michael Giese

Klima-Aktivistin im Porträt Carla Reemtsma: Idealistin mit Bodenhaftung

Münster -

Carla Reemtsma hat viel um die Ohren. Die Mitorganisatorin der „Fridays for Future“-Demos in Münster bekommt die rasante Entwicklung der Bewegung zu spüren. Das ist anstrengend, doch für ihre Ziele nimmt die 21-jährige Studentin den Stress gerne in Kauf.

Von Pjer Biederstädt

Testfahrt im ersten E-Auto der Stadtverwaltung Mit „Warp“ durch Stadt und Natur

Drensteinfurt -

Es ist kompakt und fast geräuschlos, dafür aber ziemlich kräftig: Mit Bürgermeister Carsten Grawunder starteten die WN zu einer Testfahrt im ersten E-Auto der Stadtverwaltung.

Von Dietmar Jeschke

Querelen an Uni-Klinik Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?

Münster -

Die Querelen am Universitätsklinikum Münster spitzen sich zu: Nach Informationen unserer Zeitung steht der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Robert Nitsch, vor der Abberufung durch den Aufsichtsrat. Über eine kommissarische Nachfolgeregelung soll es mit dem Düsseldorfer Wissenschaftsministerium bereits eine Verabredung geben.

Von Norbert Tiemann

Bahnverbindung Münster-Lünen Streckenausbau soll nur auf sechs Kilometern zweigleisig werden

Münster/Düsseldorf -

Die Ende November verkündeten Pläne für einen zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen könnten nach Bahn-Angaben auf eine Minilösung geschrumpft werden. Dieses Vorhaben sorgt für Irritationen und neuen Ärger. 

Von Hilmar Riemenschneider

Fußball: 3. Liga Video-Interview: Tobias Rühle auf Abschiedstour in Münster

Münster -

Auch wenn Tobias Rühle in Münster nie ein Torjäger war, hatte das Publikum doch meist ein Herz für den Dribbler. Nun verlässt der Angreifer die Preußen. Im Video-Interview erzählt der 28-Jährige, warum es ihn wegzieht, was für den KFC Uerdingen als neuen Verein spricht und was er sich für seine letzten Partien vor heimischem Publikum vorgenommen hat.

Von Thomas Rellmann

„Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“: Künstlerischer Künstlerfilm Entrückt auf dem Acker

Das Unheil vieler Künstler-Biopics besteht darin, dass sie zwar die diversen Lebensstationen der Porträtierten brav abhaken und deren Liebeleien bebildern; außen vor bleibt meist die Kunst selbst.

Von Gian-Philip Andreas

„Wenn Du König wärst“: Fantasy-Abenteuer mit Hintersinn Artus auf dem Pausenhof

Als der 13-jährige Brite Alex (Louis Serkis) mal wieder vom Schulrowdy Lance (Tom Taylor, „Der dunkle Turm“) gejagt wird, zieht er per Zufall ein Schwert aus dem Geröll einer Baustelle. Dass es sich dabei um das sagenhafte Schwert Excalibur handelt, merkt er erst später.

Von Gian-Philip Andreas

„Der Fall Collini“: Leidlich spannende Verfilmung des Bestsellers Mörder mit Vergangenheit

Zur neuen Kinowoche präsentieren die Lichtspielhäuser als Neuzugänge: "Der Fall Collini", "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit", "Wenn du König wärst", "Ayka", "Lloranas Fluch" und "Die sagenhaften Vier". Die Filmbesprechungen unserer Kino-Experten Hans Gerhold und Gian-Philip Andreas.

Von Hans Gerhold

Nach dem Brand in Notre-Dame Löscharbeiten an den Pfarrkirchen wären schwierig

Lüdinghausen -

Günter Weide beschäftigt der Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame gleich in doppelter Hinsicht. Schließlich ist er nicht nur Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr, sondern auch Küster der Pfarrgemeinde St. Felizitas. Im Ernstfall sieht er gleich mehrere Probleme für Löscharbeiten an den beiden Pfarrkirchen.

Von Anne Eckrodt

Tauchtherapie Völlig schwerelos und frei

Gronau -

Mit Freunden im Schwimmbad spielen, rutschen, herumtollen und toben – was gibt es Schöneres für Kinder? Diese Vorstellung wird für Tabe jedoch immer ein Traum bleiben. Der Elfjährige ist seit seiner Geburt ab der Hüfte gelähmt. Doch Tabe gibt nicht auf. Er möchte das Leben genießen.

Von Angelika Hoof

Basketball: 2. Liga Pro B Warum die WWU Baskets auf einen möglichen Aufstieg verzichten

Münster -

Die WWU Baskets schwimmen auf einer Welle der Euphorie. Nach der Regionalliga-Meisterschaft knüpfte das Team in der 2. Liga Pro B nicht nahtlos, aber dann umso beeindruckender an erfolgreiche Zeiten an. Ein Aufstieg wäre sportlich möglich. Wahrnehmen würden sie ihn nicht – aus guten Gründen.

Von Henner Henning

Kommentar Abschieberegeln werden verschärft: Die Rechtslage ist klar

Was könnte daran falsch sein? Wer als abgelehnter Asylbewerber täuscht, trickst und die Mitwirkung verweigert, um einer Ausreisepflicht nicht nachzukommen, soll bald stärker spüren, dass dieses gastfreundliche Land auch ein Rechtsstaat ist.

Von Wolfgang Kleideiter

Niederlande verlangen Gesundheitszeugnis Abgeordneter fordert freie Fahrt für Pferde

Coesfeld -

Die Niederländer machen deutschen Reitern das Leben schwer, findet der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (CDU). Darum hat er dem niederländischen Botschafter in Berlin einen Brief geschrieben.

Von Stefan Werding

Kartfahren Vater und Sohn mischen die Rennszene auf

Ahlen -

Und was macht ihr so am Wochenende? Bei Markus und Mika Rausch war die Antwort bis vor Kurzem klar: Gemeinsam machten Vater und Sohn die Kartbahnen in ganz Deutschland unsicher.

Von Henning Tillmann

Emsauenprojekt in Greven Heftige Kritik an Energie-Projekt im Naturschutzgebiet

Greven -

Vollbremsung mit ungewissem Ausgang. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) klagt gegen Grevens Emsauen-Energie-Projekt. BUND-Vorstandsmitglied Dr. Michael Harenberg hält mit seiner Kritik nicht hinterm Berg: „Die Energiebilanz des Erdwärmeprojekts ist beschissen“, poltert er.

Von Günter Benning

100 Jahre Münster Musik „Ein absoluter Glücksfall“: Julia Puls ist Soloklarinettistin am Staatstheater Augsburg

Münster/Augsburg -

Münsters feiert 2019 das 100-jährige Bestehen seiner Musikinstitutionen. Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester blicken zurück auf spannende Kulturereignisse. In Interviews blicken Theaterleute, Musiker und Schauspieler auf prägende Jahre in Münster zurück und erzählen über ihre heutige künstlerische Tätigkeit.

Von Johannes Loy

Quartier am Stehrweg Vonovia investiert zwölf Millionen

Münster -

Das Wohnungsbauunternehmen Vonovia modernisiert einen Teil seiner Bestände – aktuell im Quartier am Stehrweg. Zwölf Millionen Euro werden investiert. Nach Abschluss der Maßnahmen kommen auf die Bewohner allerdings Mieterhöhungen zu.

Von Martin Kalitschke