Verkehr
Brückensanierung: Bahn setzt Busse ein

Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen der Sanierung einer Eisenbahnbrücke in Düren kommt es nach Angaben der Deutschen Bahn AG von Freitagabend, 5. April, bis zum frühen Montagmorgen, 8. April, zu Zugausfällen. Betroffen sind Züge der Regional-Express-Linien RE 1, RE 9 und der Regional-Bahn-Linien RB 20 zwischen Aachen und Düren, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte. Alternativ werden auf dem Streckenabschnitt Busse eingesetzt.

Montag, 25.03.2019, 12:33 Uhr aktualisiert: 25.03.2019, 12:42 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6495785?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
30 000 Quadratmeter Büros am Kanal
Als Parkplatz wird derzeit das alte, 20 000 Quadratmeter große Grundstück des ehemaligen Betonwerks der Firma Pebüso genutzt. Für 80 bis 100 Millionen Euro soll hier ein großer Büropark entstehen.
Nachrichten-Ticker