Fußball
Armina Bielefeld holt Angreifer Yabo aus Salzburg zurück

Bielefeld (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist Armina Bielefeld hat Reinhold Yabo vor dem Start der zweiten Halbserie verpflichtet. Der 26 Jahre alte Offensivspieler, der bereits von Januar bis Juni 2017 für die Ostwestfalen 14 Zweitliga-Partien bestritt, kommt vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg und erhielt nach Angaben der Ostwestfalen einen langfristigen Vertrag. Über die Wechselmodalitäten wurden keine Angaben gemacht.

Freitag, 11.01.2019, 14:49 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 15:02 Uhr
Reinhold Yabo köpft am 04.04.2017 den Ball für Arminia Bielefeld. Foto: Friso Gentsch

Yabo nahm bereits am heutigen Freitag das Training in Bielefeld auf und reist am Sonntag mit dem Team von Trainer Uwe Neuhaus ins Trainingslager nach Benidorm/Spanien. «Ich bin absolut davon überzeugt, dass er uns menschlich und sportlich helfen wird», sagte Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi. Neuhaus meinte: «Reinhold Yabo ist ein sehr ehrgeiziger Teamplayer, der torgefährlich ist, aber auch Treffer vorbereiten kann. Mit diesen Qualitäten wird er unsere Offensive verstärken.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6312409?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker