Unfälle
Rettungswagen prallt mit Auto zusammen

Dortmund (dpa/lnw) - In Dortmund ist ein Rettungswagen bei einer Blaulichtfahrt mit einem Pkw zusammengestoßen. Das Auto kippte bei dem Unfall am Mittwochvormittag an einer Kreuzung auf die Seite. Die Fahrerin konnte sich aber selbst aus dem Wagen befreien, teilte die Dortmunder Feuerwehr mit. Die 72-Jährige und der Fahrer des Rettungswagens wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Donnerstag, 22.03.2018, 06:03 Uhr

Blaulicht und Laufschrift "Unfall" am Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608377?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Großeinsatz für Feuerwehr
Ein Scheunenbrand sorgte dafür, dass über 120 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ostbevern und Brock sowie zahlreicher angrenzender Wehren bis spät in den Abend in der Bauerschaft Brock im Einsatz waren.
Nachrichten-Ticker