Fußball
Uerdingen klettert mit 3:3 an die Tabellenspitze

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der KFC Uerdingen hat am Sonntag einen Fehlstart in den zweiten Saisonabschnitt der Fußball-Regionalliga West hingelegt. Der Krefelder Club kletterte zwar an die Tabellenspitze, kam im Duell der früheren Bundesligisten gegen die SG Wattenscheid aber nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus und erlitt im Aufstiegskampf zur 3. Liga einen Dämpfer. Das Spiel des bisherigen Tabellenführers Viktoria Köln gegen RW Oberhausen wurde ebenso wie fünf weitere Partien des 22. Spieltags am Wochenende wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt.

Sonntag, 18.02.2018, 17:02 Uhr

Uerdingen ging durch die Treffer von Christopher Schorch (15. Minute) und Lucas Musculus (30./57.) drei Mal in Führung, Wattenscheid gelang aber jeweils der Ausgleich: Nico Buckmaier (21.), Joseph Boyamba (53.) und Jeffrey Obst (78.) trafen. Wattenscheid bleibt vorerst im Tabellen-Mittelfeld.

Die aktuelle Tabelle ist nach etlichen Spielabsagen in den zurückliegenden Wochen allerdings sehr ungerade. Nach 22 Spieltagen hat Uerdingen (40 Punkte) 20 Partien absolviert. Viktoria Köln (39) kommt auf 19 Spiele. Auf dem vierten Platz rangiert die U23 von Borussia Dortmund (31), die nach erst 17 Spielen noch fünf Nachholpartien bestreiten muss.

Alemannia Aachen (33 Punkte/19 Spiele) schob sich mit dem 3:0 gegen den SC Wiedenbrück zunächst auf den dritten Platz. Der SC Verl unterlag daheim ebenso 0:1 gegen den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf wie RW Essen gegen den Bonner SV.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5533854?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
22-Jähriger räumt Brandstiftung ein
Beim Brand eines Schuppens an der Enscheder Straße entstand in der Nacht zum Sonntag hoher Sachschaden. Das Feuer wurde nach Angaben der Polizei gelegt.
Nachrichten-Ticker