Der Nürnberger Yuya Kubo (M) kämpft mit den Dortmundern Abdou Diallo (l) und Thomas Delaney um den Ball.

Fußball Dortmund nach 0:0 in Nürnberg nur drei Punkte vor FC Bayern

Nürnberg (dpa) - Spitzenreiter Borussia Dortmund ist im Montagsspiel der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Der BVB hat damit nur noch drei Punkte Vorsprung vor Verfolger FC Bayern München. Obwohl die Nürnberger auch im 16.

Von dpa

Notfälle Mensch stirbt in Wuppertal: Ursache unklar

Wuppertal (dpa/lnw) - Ein 19-jähriger Zuwanderer aus Westafrika ist in Wuppertal stark blutend zusammengebrochen und gestorben. Rettungskräfte waren am Sonntagabend in Schutzanzügen an den Ort des Geschehens geeilt. Bewohner hatten den leblosen Körper im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses entdeckt. Früheren Angaben zufolge war der Mann auf offener Straße zusammengebrochen.

Von dpa

Unfälle Serbien trauert: Sänger Saulic in Deutschland verunglückt

Belgrad/Gütersloh (dpa) - Serbien trauert um seinen bekanntesten Sänger Saban Saulic, der am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 bei Gütersloh ums Leben kam. Die serbischen Medien berichteten am Sonntagabend unter Berufung auf Familienangehörige von dem Tod des 67-Jährigen, der in seiner Heimat als «König der Volksmusik» galt.

Von dpa

Prozesse BGH ermöglicht Mordprozess gegen verurteilten IS-Terroristen

Karlsruhe/Düsseldorf (dpa) - Wegen neuer Mordvorwürfe muss sich der bereits verurteilte deutsche IS-Terrorist Nils D. nun doch ein zweites Mal in Düsseldorf vor Gericht verantworten. Der Bundesgerichtshof (BGH) ließ auf die Beschwerde des Generalbundesanwalts die Anklage zu und eröffnete das Hauptverfahren, wie eine Sprecherin des Gerichts am Montag in Karlsruhe sagte.

Von dpa

Verkehr Brennende Lastwagen verursachen Staus zum Wochenstart

Neuss/Duisburg (dpa/lnw) - In Brand geratene Lastwagen haben am Montagmorgen auf zwei vielbefahrenen Autobahnabschnitten in Nordrhein-Westfalen Staus verursacht. Am Kreuz Breitscheid der A3 und der A52 sowie auf der A57 bei Neuss müssten sich Autofahrer aus diesem Grund in Geduld üben, wie aus der Übersicht des Landesbetriebs Straßen.NRW hervorgeht.

Von dpa

Tarife Stahl-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis vertagt

Düsseldorf (dpa) - Die Tarifverhandlungen in der nordwestdeutschen Stahlindustrie sind am Montag in Düsseldorf nach der vierten Runde ohne Ergebnis vertagt worden. Die Arbeitgeber hatten zuvor ein Angebot vorgelegt, das unter anderem eine Entgelterhöhung von 2,5 Prozent bei einer Laufzeit von 27 Monaten vorsieht.

Von dpa

Bildung Bildungsmesse Didacta: Digitalisierung im Mittelpunkt

Köln (dpa) - Die Digitalisierung an Schulen ist eines der großen Themen bei der Bildungsmesse Didacta, die heute in Köln eröffnet wird. Zu der internationalen Leitmesse werden bis zum Samstag rund 100 000 Besucher erwartet.

Von dpa

Notfälle Beim Rap-Video-Dreh: Polizei überwältigt acht Männer

Oberhausen (dpa/lnw) - Die Polizei hat acht junge Männer überwältigt, die ein Rapper-Video auf einem Parkplatz in Oberhausen drehen wollten. Zuvor hatten Zeugen bei den Beamten vermummte Personen mit Schusswaffen gemeldet, wie die Polizei am Montag berichtete.

Von dpa

Kriminalität Mit Clown-Masken und Kettensäge: Prozess gegen Angreifer

Die Anklage klingt wie aus einem Gruselfilm: Zwei Angreifer überfallen mit Horrorclown-Masken über den Gesichtern und einer Kettensäge bewaffnet zwei Männer. Am Dienstag beginnt der Prozess gegen die beiden.

Von dpa

Soziales Warnstreiks bei der Awo: Vor allem in Kitas und Schulen

Auch am Dienstag müssen viele Eltern umplanen: Wegen Warnstreiks sollen erneut Kitas der Arbeiterwohlfahrt geschlossen bleiben. Auch Ganztagsbetreuungen werden bestreikt.

Von dpa

Kriminalität Versuchte Tötung eines Polizisten: Urteil erwartet

Bei einer Kontrolle der Personalien in einer Krefelder Kneipe kommt es zu einem plötzlichen Gewaltausbruch. Der Kontrollierte soll dabei versucht haben, einen Polizisten zu erdrosseln. Nun soll das Urteil fallen.

Von dpa

Leute Anwalt: Rotlichtgröße Bert Wollersheim ist insolvent

Düsseldorf (dpa) - Die Düsseldorfer Rotlichtgröße Bert Wollersheim, bekannt aus Presse und Fernsehen, ist pleite. Der 67-Jährige habe bei Gericht einen Insolvenzantrag gestellt, gab sein Rechtsanwalt Markus Lehmkühler am Montag in Bonn bekannt.

Von dpa

Kriminalität Obdachloser von zwei Männern lebensgefährlich verletzt

Kleve (dpa/lnw) - Bei einem Zechgelage in einer Obdachlosenunterkunft in Kleve sollen zwei Männer einen 58-Jährigen lebensgefährlich zusammengeschlagen und -getreten haben. Die drei hatten in der Nacht auf Sonntag in der Unterkunft zusammen Alkohol getrunken, wie die Staatsanwaltschaft Kleve am Montag mitteilte.

Von dpa

Verkehr Brennende Lastwagen sorgen für lange Staus zum Wochenstart

Geduldsprobe für tausende Berufspendler zum Wochenstart: Brennende Lastwagen und ein Bus in Flammen haben die Autobahnen rund um Düsseldorf blockiert.

Von dpa

Kriminalität Nach Messerangriff in Köln Ermittlungen in der Rockerszene

Köln (dpa/lnw) - Nach einem Messerangriff in der Kölner Innenstadt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen eines möglichen Zusammenhangs zur Rockerkriminalität. Es seien am Tatort in einer Shisha-Bar mehrere Personen aus der Rockerszene angetroffen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag.

Von dpa

Medizin Früherer Transplantationsmediziner Broelsch gestorben

Essen (dpa/lnw) - Der frühere Transplantationschirurg Christoph Broelsch ist tot. Er starb am 12. Februar im Alter von 74 Jahren. Das bestätigte am Montag ein Familienmitglied des Mediziners der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte das «Westfalen-Blatt» berichtet. Broelsch war der Leibarzt des früheren Bundespräsidenten Johannes Rau (1931-2006).

Von dpa

Fußball Leverkusens Profi Bellarabi fällt mit Muskelfaserriss aus

Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst ohne Karim Bellarabi auskommen. Der 28 Jahre alte Offensivspieler zog sich am Sonntagabend im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (2:0) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

Von dpa

Prozesse Mutmaßlicher Kindermörder behauptet, verhext worden zu sein

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein mutmaßlicher Kindermörder hat in Düsseldorf vor Gericht sein Schweigen gebrochen und behauptet, verhext worden zu sein. Seine Frau habe ihn durch schwarze marokkanische Magie verzaubert, behauptete der Angeklagte am Montag am Düsseldorfer Landgericht. Der Ägypter soll seine eigene Tochter umgebracht haben und ist wegen Mordes angeklagt.

Von dpa

Kriminalität Yorkshireterrier Benny weiter vermisst

Bochum (dpa/lnw) - Die Bochumer Polizei sucht weiter nach dem im Wattenscheider Stadtgarten entführten Schoßhündchen Benny. «Die Ermittlungen laufen», sagte ein Sprecher am Montag. Mehrere Hinweise seien eingegangen und würden nun ausgewertet.

Von dpa

Kirche Missbrauch: Neue Ansprechperson bei der evangelischen Kirche

Bielefeld (dpa/lnw) - Die Evangelische Kirche von Westfalen reagiert mit der Schaffung einer zentralen Anlaufstelle auf die Missbrauchsskandale der vergangenen Jahre. Kirchenrätin Daniela Fricke wurde zur hauptamtlichen Beauftragten für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung berufen worden, wie die Kirchenleitung am Montag in Bielefeld mitteilte.

Von dpa

mehr Artikel aus NRW