Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Extremismus Unbekannte malen großes Hakenkreuz auf Straße

Billerbeck (dpa/lnw) - Unbekannte haben vor einem Haus im westfälischen Billerbeck (Kreis Coesfeld) ein mehrere Meter großes Hakenkreuz auf die Straße gemalt. Bei dem Haus handele es sich um die «Alte Gerberei», die vor mehr als hundert Jahren von der jüdischen Familie Bendix errichtet wurde, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Von dpa

Verkehr Bahnstrecke zwischen Köln-Mühlheim und Köln-Deutz gesperrt

Köln (dpa) - Die Bahn-Strecke zwischen Köln-Mühlheim und Köln-Deutz ist am Karfreitag zeitweise gesperrt worden. Als Grund gab die Bahn am frühen Abend auf Twitter «Personen im Gleis» an. Weitere Informationen lagen bislang nicht vor.

Von dpa

Fußball Streich hofft auf Reaktion gegen BVB

Freiburg (dpa/lsw) - Nach zwei Auswärtsniederlagen in Mainz und Bremen hat sich der SC Freiburg gegen Borussia Dortmund viel vorgenommen. «Uns stinkt es gewaltig, weil ich nicht finde, dass wir die letzten beiden Spiele hätten verlieren müssen», sagte SC-Trainer Christian Streich am Karfreitag.

Von dpa

Kirche Ruhrbischof Overbeck wirbt für die EU

Essen (dpa/lnw) - Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck wirbt in seiner Osterbotschaft für das europäische Einigungsprojekt. Christen trügen eine Verantwortung für die europäische Kultur, sagte der Ruhrbischof nach einer vom Bistum verbreiteten Erklärung.

Von dpa

Unfälle NRW trauert um Opfer des Busunglücks von Madeira

Unter den Opfern des Busunglücks auf Madeira könnten auch Menschen aus NRW sein. Noch ist offiziell nichts bestätigt, doch Ministerpräsident Laschet rechnet mit dem Schlimmsten.

Von dpa

Verkehr Car-Freitag in NRW zunächst ohne Polizeieinsätze

Köln (dpa/lnw) - Beim Treffen der Tuning-Szene am sogenannten Car-Freitag hat die Polizei in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen verstärkt Kontrollen durchgeführt und dabei zusätzliches Personal eingesetzt. Zunächst habe es aber keine Einsätze wegen Auffälligkeiten gegeben, meldeten die Leitstellen in Köln, Düsseldorf und Dortmund.

Von dpa

Demonstrationen Friedlicher Protest: Auftakt zum Ostermarsch 2019

Demonstrieren für Frieden und gegen Atomkraft: Gronau macht am Karfreitag den Auftakt für die alljährlichen Ostermärsche in NRW. Trotz des deutschen Atomausstiegs protestieren die Aktivisten wieder vor einer Urananreicherungsanlage.

Von dpa

Fußball Leverkusens Trainer Bosz: «Männerspiel» gegen Nürnberg

Leverkusen (dpa) - Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen erwartet im Spiel gegen Abstiegskandidat 1. FC  Nürnberg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) einen harten Kampf. «Ich kann mir vorstellen, dass das auch ein Männerspiel wird», sagte der Niederländer am Freitag schmunzelnd.

Von dpa

Notfälle Frau tot aus See in Eschweiler geborgen

Eschweiler (dpa/lnw) - Eine Frau ist am Freitagmorgen in Eschweiler in einem Badesee zu Tode gekommen. Vermutlich handele es sich um eine Anglerin, sagte ein Polizeisprecher in Aachen. Die Todesumstände seien noch unklar. Es stehe auch noch nicht fest, ob die Frau allein unterwegs gewesen sei.

Von dpa

Unfall in Ennigerloh Sechsjähriger gerät unter Anhänger und wird schwer verletzt

Ennigerloh -

Ein sechs Jahre alter Junge ist in Ennigerloh unter einen Anhänger geraten und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn am Donnerstagabend in ein Krankenhaus.

Von lnw

Brände Werbefahrzeuge der AfD abgebrannt: Drogenplantage entdeckt

Unbekannte stecken nachts auf einem abgesperrten Hinterhof drei Autos der AfD in Brand. Die Polizei geht von politisch motivierter Brandstiftung aus und startet gleich nebenan Rauschgiftermittlungen.

Von dpa

Hockey Rot-Weiss Köln und Uhlenhorst Mülheim im Viertelfinale

Eindhoven (dpa/lnw) - Die Hockey-Herren von Rot-Weiss Köln und Uhlenhorst Mülheim stehen beim Finalturnier der Euro Hockey League (EHL) im Viertelfinale. Mülheim trifft dabei am Samstag (9.30 Uhr) auf den dritten deutschen Verein, den Mannheimer HC. Die Kölner kämpfen am Samstag (16.15 Uhr) gegen AH&BC Amsterdam um den Sprung in die Vorschlussrunde.

Von dpa

Kriminalität Lügde: Innenministerium schaut vor Ort nach dem rechten

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach der Pannenserie bei der Aufklärung des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde kümmern sich Beamte des Innenministeriums nun um den Fortgang der Ermittlungen vor Ort. Das «Westfalen-Blatt» berichtete am Freitag, das Polizeipräsidium Bielefeld sei «unter Dienst- und Fachaufsicht gestellt» worden.

Von dpa

Kriminalität Rentner hantiert mit Waffe: Polizisten schießen ihn an

Bochum (dpa/lnw) - Ein 77 Jahre alter Mann hat am Donnerstag auf einem Friedhof in Bochum mit einer Waffe hantiert und Polizisten bedroht. Die Beamten gaben zum eigenen Schutz Schüsse auf den Rentner ab und verletzten ihn erheblich, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der alte Mann kam in ein Krankenhaus.

Von dpa

Justiz Gefährlicher Häftling seit vier Wochen auf der Flucht

Werl (dpa/lnw) - Vier Wochen nach der Flucht eines Straftäters in Ostwestfalen fehlt jede Spur von dem als gefährlich geltenden Mann. Trotz einer europaweiten Fahndung mit mehreren Fotos gebe es bislang keine Hinweise, wo der 31-Jährige stecken könnte, teilte die Polizei in Bielefeld mit. Der Häftling war in der JVA Werl in der Sicherungsverwahrung untergebracht.

Von dpa

Medien Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen

Köln (dpa) - Günter Wallraff ist nach seinem schweren Fahrradsturz wieder zu Hause. Er sei nach zweieinhalb Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden, sagte der 76 Jahre alte Journalist und Schriftsteller der Deutschen Presse-Agentur.

Von dpa

Umwelt Ist dieser Brauch noch nötig? Nabu kritisiert Osterfeuer

Seit Jahrhunderten werden traditionell an Ostern Feuer entzündet. Für die Menschen ist es ein Brauch, für Tiere können die Feuer tödlich enden.

Von dpa

Auto Diesel-Nachrüster wollen schnell Genehmigung erhalten

Bamberg/Königswinter (dpa) - Die Anbieter von Hardware-Nachrüstungen für Euro-5-Diesel arbeiten intensiv an ihren Anträgen für das Kraftfahrtbundesamt. Die Firma Dr Pley Technologies aus Bamberg will dieser Tage ihren Antrag vervollständigen. Die erforderlichen Messungen seien abgeschlossen.

Von dpa

Verkehr Volle Autobahnen in NRW zum Start ins Osterwochenende

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zum Start ins lange Osterwochenende ist es auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen voll geworden. Die Autofahrer brauchten Geduld, aber das ganz große Chaos blieb aus. Laut WDR-Verkehrinformation staute sich der Verkehr am Donnerstagnachmittag zeitweise auf über 200 Kilometer.

Von dpa

Notfälle Arbeiter von Container eingeklemmt und gestorben

Morsbach (dpa/lnw) - Ein 48-Jähriger ist auf einem Firmengelände im Oberbergischen Kreis zwischen einem Kran und einem Container eingeklemmt worden und an den Verletzungen gestorben. Der Kran hatte nach Polizeiangaben den etwa 20 Tonnen schweren Container angehoben, der dabei ins Schwingen geraten war. Dabei sei der Arbeiter eingeklemmt worden.

Von dpa

mehr Artikel aus NRW