Fernseh-Konzerte zum Jahreswechsel
München mischt sich klingend ein

Münster -

Das Silvesterkonzert aus Berlin und das Neujahrskonzert aus Wien sind natürlich gesetzt: In der deutschen Hauptstadt wird Daniel Barenboim zum Jahresende die Philharmoniker leiten, und bevor er als Rausschmeißer Ravels unverwüstlichen Bolero dirigiert, präsentiert er sich selbst noch als Pianist in einem Mozart-Klavierkonzert. Die Übertragung der Traditionsveranstaltung (auf Arte um 18.40 Uhr zu sehen) dürfte auch für volle Kinosäle sorgen.

Sonntag, 30.12.2018, 15:52 Uhr
Mariss Jansons steht Silvester in München am Pult. Foto: dpa

Ein Berliner in Wien ist am Neujahrstag Dirigent Christian Thielemann: Er darf zum ersten Mal beim legendären Neujahrskonzert der dortigen Philharmoniker ans Pult (ZDF, 11.15 Uhr). Wie bei fast jedem renommierten Maestro wird es ein paar Premieren im Programm geben, und sicherlich werden die Johann-Strauß-Enthusiasten besonders neugierig darauf achten, ob der preußische Pultstar wohl mit dem fein dosierten Wiener Schmäh harmoniert. Harmonie als Leitthema übrigens hat Thielemann, dem ja aus der Vergangenheit noch eine Neigung zu Konflikten nachhängt, schon vorab ausgerufen.

Dass es zwischen Wien und Berlin noch andere feine Orchester gibt, beweist das erste Fernsehprogramm am Silvesternachmittag mit einem Konzert aus München (17 Uhr). Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks braucht sich bekanntlich neben der Konkurrenz nicht zu verstecken, und im Münchner Herkulessaal musizieren ein Pianist und ein Dirigent, die zu den besten überhaupt zählen: Lang Lang wird ebenfalls ein Stück von Mozart sowie eine Kostprobe aus seiner chinesischen Heimat spielen, und Chefdirigent Mariss Jansons präsentiert Musikstücke aus aller Herren Länder, etwa das populäre Intermezzo von Pietro Mascagni. Dass der große Jansons ein Händchen für das Leichte hat, muss er ohnehin nicht mehr beweisen: Das hat er schon dreimal beim Wiener Neujahrskonzert gezeigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6288515?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Rüffel aus Düsseldorf für den Polizeichef
Münsters Polizeipräsident Hajo Kuhlisch
Nachrichten-Ticker